U&D Würzburg – Aloha From Hell bringt Tausende Fans vor die Bühne

Schon am ersten U & D-Tag ging mit Aloha From Hell aus Aschaffenburg , die schon den Musikpreis Comet gewonnen haben die Post ab. Dass sie auch eine richtig gute Liveband sind, zeigten Vivi, Moo, Andy, Feli und Max auf der Draußen-Bühne zeigen, vor tausenden meist sehr jungen Fans und auch das Wetter spielte mit, als Oberbürgermeister Georg Rosendahl das Festival eröffnete.

090619_ud.JPG
Vivien „Vivi“ Bauernschmidt zeigte eine beeindruckende Bühnenshow
090619_ud2.JPG

090619_ud6.JPG

090619_ud3.JPG
Vivi, Moo, Andy, Max und Feli vor ihrem Gig in Würzburg
090619_ud4.JPG
Beim U&D dürfen sie natürlich nicht fehlen Würzburgs Spitzenblogger Ralf und Alex die auch vom U&D berichten – zum Teil LIVE
090619_ud5_1.JPG
Auf der U25 Bühne THE BREAKFAST KILLERS aus Schweinfurt, supportet by Volker Hensel. Gute Sängerin – guter Indie Rock und erst 15 Jahre alt.
090619_ud9.JPG
Wie steht es in der “Festschrift” schwelgerisch dissonante Rockmusik SPACESHIP BISMARCK auf der Drinnen Bühne, die mir vor allem wegen der einfachen, aber irgendwie doch genialen Deko gefällt.
090619_ud10.JPG
SIGNALS TO AIRKRAFT aus Schweinfurt war mehr als die Vorband des Abends, wobei ich jetzt nicht so auf diesen melodischen Indie Rock stehe.
090619_ud11.JPG
OTHER GENERATION´S ANTHEM aus Bad Kissingen gevielen mir auch ganz gut. Danach machte ich noch einige Bilder von Aloha from Hell und danach schlappte ich nach Hause ich hatte einen harten Arbeitstag hinter mir und war hundemüde.
090619_ud7.JPG

Mehr Bilder morgen

090619_ud13.JPG

090619_ud14.JPG

090619_ud15.JPG

090619_ud16.JPG

090619_ud17.JPG

090619_ud18.JPG

090619_ud19.JPG

3 Reaktionen zu “U&D Würzburg – Aloha From Hell bringt Tausende Fans vor die Bühne”

  1. Karl
  2. Was ist eigentlich aus der Würzburger Band “Miles” geworden?
    Habe noch eine 500g (!) Vinyl Scheibe von denen.

  3. steffen
  4. hallo karl.
    miles gibt es in der form nicht mehr. der sänger tobi macht musik unter dem namen “monta”, ronny der schlagzeuger spielt bei der neuen würzburger all-star-band “gold mior”, die haben gestern auf dem u&d gespielt!
    gruss
    steffen

  5. Claudia
  6. Aloha from hell sind einfach nur der hammer. ich hab sie zwar leider noch nie live gesehen, aber ihre musik ist mega-geil. ich liebe die band einfach

    I ? AFH!



Einen Kommentar schreiben