Kupsch und Kätherli – Michl Müller und Acapella-Nacht in Kitzingen


Dass der Kupsch im Markt Ende August schließen wird finde ich schade, die Main-Post schreibt ja dass ein Nachfolger gesucht wird. Aber das wird sicherlich schwer werden. Das der Schneiders Eichingers Harald keine Kätherli mehr backen will, wie heute in der Kitzinger zu lesen ist, glaube ich jetzt zwar nicht, aber ehrlich gesagt mir haben die vertrockneten Würmer noch nie geschmeckt. Aber vielleicht sollte man mal mit der Bäckerinnung darüber reden. Dafür ist am Wochenende in Kitzingen wieder richtig was los Acapella-Nacht am Samstag und Michl Müller am Sonntag werden dafür sorgen das die Altstadt wieder voll ist und die laufende Gartenschau wird sicherlich auch wieder gut besucht werden. Mein persönliches Wochenendprogramm wird am Freitag der Zaubergarten in Würzburg sein und am Samstag steht ein Workshop mit Lady Macabre in meinen Studios auf dem Programm, für den noch zwei Plätze frei sind, und auch für Sonntag haben sich einige Mädels für diverse Fotoshootings angemeldet.
MG_6302