Barockfestival allererster Güte bei der CINEWORLD Live- Übertragung von „Enchanted Island“ aus der MET New York

Die Metropolitan Opera hält am Samstag, 21. Januar, eine weitere hochkarätig besetzte und optisch wunderschön umgesetzte Produktion für eine neue Live-Übertragungen aus New York bereit. Das CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert an diesem Abend exklusiv für alle Opernfans: „The Enchanted Island“. Unter diesem Namen bringt William Christie ein neues Barock-Pasticcio heraus. Das neu verfasste Libretto von Jeremy Sams kombiniert Elemente aus „Der Sturm“ und „Ein Sommernachtstraum“ von Shakespeare.
Wenn die Musikstücke sorgfältig ausgewählt und arrangiert sind, kann daraus ein hochkarätiges Kunstwerk, ein sogenanntes Pasticcio, entstehen, wie es ein Komponist alleine vielleicht gar nicht zustande gebracht hätte. Diese, besonders im 18ten Jahrhundert so beliebte Kunstform, dient der Met als Vorlage für ein Barockfestival allererster Güte. Es dirigiert William Christie, die weiteren Hauptrollen singen und spielen Joyce DiDonato, Plácido Domingo, David Daniels.
Die Aufführung beginnt um 19 Uhr im CINEWORLD-Ei! Vor der Vorstellung und in der Pause können Häppchen und Sekt erworben werden. Die Live-Übertragung dauert rund dreieinhalb Stunden und ist in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln. Karten gibt es im CINEWORLD Mainfrankenpark bei der Hotline (0 93 02) 93 13 04, platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de und an der Abendkasse.



Einen Kommentar schreiben