Earth, Wind & Fire in der Würzburger Posthalle – Bilder


Gitarrist, Songwriter wie auch musikalischer Leiter der Gruppe -in der wichtigsten Bandära von 1973 bis 1981, war kein geringerer als Al McKay. Sieben der erfolgreichsten Alben von „Earth, Wind & Fire“ hat Al McKay dazu als Koproduzent aufgenommen. McKay erhielt dafür insgesamt 5 Grammy Award Auszeichnungen verliehen. Nach seinem Ausscheiden sowie langsam aber stets ruhiger werdenden Erfolgen um „E, W & Fire“, entschloss sich Al McKay den berühmten Sound und die Hits von „E,W & Fire“ Mitte der 90er Jahre wiederzubeleben. Zusammen mit ehemaligen EWF-Musikern suchte er Live- und Studiomusiker der US-Funk`n Soul Szene zu einer 12 Mann Allstar Band aus, und bringt heute das authentische musikalische Erlebnis von „E, W & Fire“ wieder in die Konzertsäle zurück. Wie in den Songs „September“, „Best of my love“, „Sing a Song“ oder „Happy feeling“, die Al u.a. mit Maurice White, Philip Bailey, Verdine White und Larry Dunn schrieb, geht es für die „Earth Wind & Fire“ experience wirklich um Glücklich sein, die Musik fühlen, Kraft gebende power, den Moment zu leben……so wie er es auch mit seiner Combo in der Posthalle gezeigt hat.

2 Reaktionen zu “Earth, Wind & Fire in der Würzburger Posthalle – Bilder”

  1. Earth, Wind & Fire in der Posthalle Würzburg – Bilder « haenson photography
  2. [...] Mehr Bilder gibt es hier [...]

  3. Gerald
  4. …und hier gibt’s den Konzertbericht zu Haenson’s Fotos:

    http://www.music-on-net.com/live/earth-wind-fire-experience-posthalle-wuerzburg-05-04-2012/

    Frohe Ostern!



Einen Kommentar schreiben