Nils Petter Molvaer – Stian Westerhus und Erland Dahlen beim Hafensommer 2012 – Bilder


Der Prolog des ersten norwegischen Abends bildete Stian Westerhus mit einer intensiven und in den Bann ziehenden Solo-Performance. Nach einer kleinen Pause dann Nils Petter Molvaer,Stian Westerhus und Erland Dahlen. Die aktuelle Band wirkt gut aufeinander abgestimmt.Molvaer selbst nennt seine Musik vor elektronischen Störfeuern und treibenden Trommeln strotzende Gebräu freien, schwarzen Progrock. Na Bitte hat sich auch genauso angehört. Die im Programmheft angekündigten dramatischen visuellen Effekte des spektakulären Videokünstlers Tord Knudsen habe ich jetzt nicht gesehen. Schade eigentlich, die Ausleutung ist heuer eh nicht so wie sonst, ich weiß nicht an was es liegt aber manchmal ist alles eine blaue Soße, wie es ein Fotografenkollege treffend beschreibt.

Stian Westerhus


Pause

Falsche Richtung

Braucht das jetzt schon der Zaungast

Die blaue Soße und konzentriete Musik – hier gibt es ein schönes Video mit dem Stück Baboon Moon

Erland Dahlen

Hafensommer 2012: Elliott Sharp und 17 Hippies im alten Hafen – Bilder
Hafensommer 2012: Pauline Croze, Fredda und Charles Pasi stimmungsvoller französischer Abend
Nils Petter Molvaer – Stian Westerhus und Erland Dahlen beim Hafensommer 2012 – Bilder
Hafensommer 2012 – Rebekka Bakken und Synje Norland – Bilder

3 Reaktionen zu “Nils Petter Molvaer – Stian Westerhus und Erland Dahlen beim Hafensommer 2012 – Bilder”

  1. ador ciinii
  2. excellent.

  3. KitziBlog - Leben und Radfahren in Mainfranken » Hafensommer 2012 – Rebekka Bakken und Synje Norland – Bilder
  4. [...] Abend bei Hafensommer 2012: Elliott Sharp und 17 Hippies im alten Hafen – BilderKitziBlog – Leben und Radfahren in Mainfranken » Nils Petter Molvaer – Stian Westerhus u… bei Hafensommer 2012: Elliott Sharp und 17 Hippies im alten Hafen – BilderKitziBlog – Leben [...]

  5. Unschärfe als Stilmittel « haenson photography
  6. [...] Es ist unbedingt nicht die kanckige Schärfe (obwohl ich das schon sehr gerne habe), die vielen Details der hohen Auflösung, die natürlichen Farben, das geringe Rauschen was im Kopf hängen bleibt wenn man Bilder betrachtet, es sind ehr Bilder die durch andere Sachen bestechen, wie zum Beispiel die Unschärfe. Unten habe ich ein paar Bilder eingestellt die durch gewollte Unschärfe bestechen. Macht euch selber ein Bild. Das Bild entstand beim letztjährigen Hafensommer – es zeigt den Gitarrenvirtuosen Stian Westerhus [...]



Einen Kommentar schreiben