CINEWORLD Film-Café „Suffragette“: Leidenschaftliches historisches Drama über die Anfänge der Frauenrechtsbewegung

Cineworld-Filmcafe-jeden-Donnerstag

„Suffragette“ ist ein mitreißendes Drama über die geschichtsverändernden Anfänge der Frauenrechtsbewegung zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Großbritannien. Fesselnd wie ein Thriller erzählt der Film die spannende und inspirierende Geschichte von Maud Watts (gespielt von Carey Mulligan), die bis zur letzten Konsequenz alles riskiert für ihr Recht auf eine eigene Stimme und Selbstbestimmung.

Das CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert „Suffragette“ am Donnerstag, 24. März, beim nachmittäglichen Film-Café. Los geht´s im Restaurant OSKARs um 15 Uhr mit leckerem Kaffee und Kuchen aus der Bäckerei Will Kitzingen. Um 16 Uhr startet der Film.

Als Eröffnungsfilm beim BFI London Film Festival 2015 sorgte „Suffragette“ bereits für Furore. An der Seite der einzigartigen Schauspielerinnen Carey Mulligan, Helena Bonham Carter, Anne-Marie Duff, Romola Garai sowie der mehrfachen Oscar-Gewinnerin Meryl Streep glänzen Ben Whishaw und Brendon Gleeson in den männlichen Hauptrollen.

Suffragette_Bild3_Concorde-Filmverleih

„CINEWORLD Film-Café „Suffragette“: Leidenschaftliches historisches Drama über die Anfänge der Frauenrechtsbewegung“ weiterlesen