Fussball im Steigerwald: Abtswind – Kleinrinderfeld und Oberschwarzach – Frankonia Thulba

Die Kleinrinderfelder waren nach dem 9:3 der Vorsaison vorgewarnt. Hans-Jürgen Meyer einer der Trainer der Kleinrinderfelder sagte beim Freitagsspiel in Rimpar das sie sich was einfallen lassen und so wie das Spiel gelaufen ist ihm und seinen Trainerkollegen Hennes Scheder das Richtige eingefallen. Das dann natürlich der Schiedsrichter mit einer Gelben das Spiel entscheidet war halt Pech. Abtswinds Trainer Petr Skarabela wurde in einer Vorschau in einer Tageszeitung so zitiert das man die Kleinrinderfelder nicht unterschätzen darf und so sahen die 240 Zuschauer bei herrlichem Fussballwetter ein schönes Landesligaspiel mit dem TSV Abtswind als etwas glücklichen Sieger. Aber die drei Punkte sind im Sack und das ist ja mal das Wichtigste. TSV Abtswind – TSV Kleinrinderfeld Landesliga Nordwest – 1:0.

Ein paar Kilometer entfernt im Wiebelsberger Weinbergstadium hatten die Oberschwarzacher den Aufstieger FC Frankonia Thulba zu Gast. Überraschend hielt der Neuling in der Bezirksliga Unterfranken Ost gut mit musste sich dann aber der Klasse der Oberschwarzacher geschlagen geben die in der Vorsaison nur kanpp den Aufstieg in die Landesliga verpasst hatten. Pascal Krauß legte in der 38. Minute mit einem schönen Gewaltschuß vor. Thulba glich dann in der 40. Minute durch Victor Kleinhenz aus. Nach der Pause war es dann Spielertrainer Simon Müller der durch einen Elfmeter in der 50. Minute und einen weiteren Treffer in der 77. Minute den Sack zu machte. DJK Oberschwarzach – FC Frankonia Thulba Bezirksliga Unterfranken Ost – 3:1.

Pascal-Kamolz-drückt-in-der-26-minute-zum-eins-null-ein-dem-einzigen-treffer-der-Begegnung

Die Entscheidung im Spiel – Pascal Kamolz drückt zum 1:0 in der 26.Minute ein.

Spielertrainer-Simon-Müller-Oberschwarzach-mit-zwei-treffern-gegen-Franconia-Thulba

 

Matchwinner Simon Müller DJK Oberschwarzach

ups-war-war-der-Ball-im-Feld

Lustiges am Rande. Ups ….da war der Ball im Spielfeld und die Mutti musste laufen :-) :-)



Einen Kommentar schreiben