SC Schwarzach mit toller Moral aber mit viel Pech bei der Heimniederlage gegen die DJK Hain

Obwohl die Schwarzacher bereits in der 9. Minute durch einen Treffer von Peter Link in Führung gingen, reichte es trotz starker 2. Halbzeit nicht zum Sieg. Bis zur 87. Minute sah es so aus als könnten die Schwarzacher die Halbzéitführung durch die zwei Tore von Patrick Badowski in der 14. Und 37. Minute noch ausgleichen,  aber nach einem erneut schnellen Konter erhöhte Patrick Badowski  zum 1:3 Endstand. Pech für die mit toller Moral spielenden Schwarzacher. SC Schwarzach – DJK Hain Bezirksliga Unterfranken West – 1:3

der-dreifache-Torschütze-Patrick-Badowski-auf-dem-Weg-zum-Tor-verdeckt-Tobias-Bürkner-Schwarzach

Der dreifache Torschütze Patrick Badowski DJK Hain auf dem Weg zum Tor verdeckt Tobias Bürkner SC Schwarzach

Fabian-Wolpert-Torhüter-der-DJK-Hain-war-gut-aufgelegt-und-ließ-nur-ein-Tor-zu

Hains Torhüter Fabian Wolpert war gut aufgelegt und ließ nur ein Tor zu.

Mario-Jaborek-Hain-und-Nico-Eichelbrönner-Schwarzach

Mario Jaborek DJK Hain und Nico Eichelbrönner SC Schwarzach im Zweikampf

Patrick-Gutsche-mit-starker-Leistung

Patrick Gutsche SC Schwarzach mit starker Leistung



Einen Kommentar schreiben