Christstollenbacken für den Guten Zweck

Wenn sich acht Frauen in den hellen Räumen der Backstuben in der Kitzinger Berufsschule mit dem Bäckerfachlehrer Hans Stahl treffen dann liegt es nahe das was Leckeres gebacken wird. Kitzinger Unternehmerfrauen der Handwerkskammer Würzburg krempelten die Ärmel hoch und werkelten unter Anleitung von Fachlehrer Hans Stahl, am vergangenen Montag, für einen guten Zweck. Sie hörten das die Butter für den Teig temperiert sein sollte, das es gut ist wenn in der Mohnfüllung ein paar süße Brösel eingearbeitet sind, das die Hefe handwarm für den Vorteig aufgelöst sein sollte und noch viele andere Bäckerkniffe, um am Ende herrlich duftende Stollen, oder wie wir in Franken sagen „Schdolln“, aus den Ofen zu ziehen. Verkauft werden   die Christstollen auf dem Sulzfelder Weihnachtsmarkt am 2.Dezember. Der Erlös kommt dem baulich maroden Kitzinger Tierheim zu Gute. Das Material für die Christstollen sponserte die BÄKO Rottendorf.

Backen-für-den-guten-Zweck-in-Kitzingen-2

Elisabeth-Hofmann-Geschäftsführerin-Kreishandwerkerschaft,-Fachlehrer-Hans-Stahl,-Verena-Hertel,-Ute-Hertel,-Barbara-Kaidel,-Marianne-Hammer,-Monika-Herberger-,-Angelika-Koch,-Sabine-Tast

V.l.n.r.: Elisabeth Hofmann Geschäftsführerin Kreishandwerkerschaft, Fachlehrer Hans Stahl, Verena Hertel, Ute Hertel, Barbara Kaidel, Marianne Hammer, Monika Henneberger Kreishandmeisterin Kitzingen und Vorsitzende Unternehmerfrauen Würzburg/Kitzingen, Angelika Koch, Sabine Tast Schriftführerin Unternehmerfrauen.

Backen-für-den-guten-Zweck-in-Kitzingen

hans-stahl-erklärt-den-ablauf

hans-stahl-erklärt-den-ablauf-2

Backen-für-den-guten-Zweck-in-Kitzingen-3

Backen-für-den-guten-Zweck-in-Kitzingen-4

Backen-für-den-guten-Zweck-in-Kitzingen-6

Backen-für-den-guten-Zweck-in-Kitzingen-7

hans-stahl

741A7756

Christstollenrezepte

Backen-für-den-guten-Zweck-in-Kitzingen-Außenansicht

Backen-für-den-guten-Zweck-in-Kitzingen-9

Eine Reaktion zu “Christstollenbacken für den Guten Zweck”

  1. Marion Fessler
  2. Eine super Aktion!

    Da wird sich das Tierheim sicher freuen!

    Vielen Dank an die fleißigen Bäckerinnen aus dem Handwerk!



Einen Kommentar schreiben