Kickers Würzburg U23 – TSV Großbardorf Bayernliga

Um auf den Platz der zweiten Mannschaft der Würzburger Kickers zu kommen kann man auch den Eingang benutzen der durch das Grundstück des dort ansäßigen griechschen Restaurants HUBLAND führt, was bei Fans von Gästemannschaften häufig zu Irretationen führt, die hatte die Mannschaft aus Großbardorf in der ersten Viertelstunde jedenfalls nicht und lag nach 13. Minuten bereits, nach Toren von Shaban Rugovaj (11.) und Dominik Zehe, mit zwei Toren in Führung. In der zweiten Halbzeit kamen die Kickers dann besser ins Spiel und konnten in der 77.Minute durch einen sehenswerten Treffer von Leonard Langhans auf 1:2 verkürzen was gleichzeitig den Endstand bedeutete. FC Würzburger Kickers II – TSV Großbardorf Bayernliga Nord – 1:2

Kickers-zwei-Großbardorf-Torschützen-unter-sich-im-Zweikampf-Dominik-Zehe-Großbardorf-und-Leonard-Langhans-Kickers

Torschützen im Zweikampf Dominik Zehe Großbardorf und Leonard Langhans Kickers

TV-Touring-Kamaramann-zeigt-seine-Qualitäten-als-Fautsballer

Der TV Touring Kameramann zeigt seine Fähigkeiten als Faustballer

Udo-Eckert-Großbardorf

Udo Eckert der neue Trainer des TSV Großbardorf, der den zurückgetretenen Dominik Schönhöfer ersetzte.

Großbardorf-Kicker-Shaban-Rugovaj

Der frühere Schweinfurter Albaner Shaban Rugovaj besorte den zweiten Treffer der Grabfeld Gallier

Schreibe einen Kommentar