Caleb Ewan, Jasper De Buyst und Roger Kluge verlängern ihre Verträge bei Lotto Soudal

Text/Foto: Lotto Soudal

Im Trainingslager von Lotto Soudal auf Mallorca verlängerten Caleb Ewan und zwei seiner Teamkollegen, Jasper De Buyst und Roger Kluge, ihre Verträge mit dem belgischen World Tour-Team bis Ende 2022. Die drei Fahrer hatten bis Ende noch eine Vereinbarung mit dem Team 2020. „Ich wusste bereits nach den ersten Monaten im Team, dass es gut zu mir passt und etwas, für das ich in Zukunft weitermachen wollte. Das war, bevor ich überhaupt angefangen habe, gut mit dem Team umzugehen “, sagt Caleb Ewan. „Die ersten Monate dieses Jahres verliefen so gut. Das Team hatte so viel Vertrauen in mich und ich wusste nur, dass die Siege kommen würden, wenn wir gut zusammenarbeiten würden. Ich habe mich im Team einfach so wohl gefühlt, dass ich gleich in den ersten Monaten wusste, dass ich mich freuen würde, wenn sich die Gelegenheit ergibt und das Team mich behalten möchte, und dass wir wirklich arbeiten können zusammenarbeiten und auf die Zukunft hinarbeiten. “ Der Australier Caleb Ewan (25) gewann in der vergangenen Saison 10 Rennen, darunter zwei und drei Etappen bei der Tour of Italy und der Tour de France. „Ich freue mich zu sehen, dass Caleb seine aktuelle Umgebung liebt“, fügt General Manager John Lelangue hinzu. „Caleb mag das Team und die Vision von Lotto Soudal. Diese Neuverpflichtungen sind gut für die Stabilität und Kontinuität des Teams. Mit Caleb haben wir einen der schnellsten Jungs im Peloton, vielleicht den schnellsten. Er ist auch noch jung. Mit Roger und Jasper wird er in den kommenden drei Jahren die beiden Hauptfahrer seines Sprinterzuges bei sich haben. Diese drei Fahrer haben Giro und Tour zusammen gemacht. Sie werden das Gleiche im Jahr 2020 tun. “Der belgische Fahrer Jasper De Buyst (26) und der amtierende Madison-Weltmeister Roger Kluge (33) aus Deutschland verlängerten ihre Verträge mit dem Team ebenfalls um zwei weitere Jahre. „Ich habe Roger offensichtlich mitgebracht und ich bin mit Jasper schon sehr gut im Team angekommen. Alle meine großen Siege in diesem Jahr kamen mit diesen beiden, die mir halfen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass ich sie auch für zukünftige Erfolge habe “, schloss Caleb Ewan.