Regionalliga: 1.FC Schweinfurt – FC Memmingen 2:0

Bei idealem Fussballwetter gewinnt der Tabellenführer der Regionalliga Bayern der 1.FC Schweinfurt 05 gegen starke Memminger. Bis zum Treffer in 72 Minute zum 2:0, waren die Allgäuer ein gleichwertiger Gegner. Der FC Schweinfurt hat jetzt 25 Punkte auf seinem Konto, der FC Memmingen bleibt bei 8 Punkten.

Eray Cadiroglu wechselt von Forst nach Wiesentheid

Auf ihrer Webseite gibt Andreas Ganzinger folgendes bekannt: „Eray Cadiroglu wird ein Wiesentheider. Der 32-jährige Mittelfeldspieler kommt vom Ligarivalen TSV Forst und unterschreibt für ein Jahr. Eray, gesegnet mit einer linken Klebe, spielte 7 Jahre beim 1.FC. Schweinfurt. Bei den Schnüdel war der gefährliche Mittelfeldspieler absoluter Stammspieler und sorgte mit seiner Schnelligkeit für mächtig Druck.
In 133 Spielen für den FCS in der Landes- und Bayernliga gelangen ihm 18 Tore. In der Saison 13/14 zog es ihn dann zum Würzburger FV, dort absolvierte er 16 Spiele und erzielte 2 Tore. Über die Stationen Euerbach/Kützberg und den TSV Forst, jetzt Wiesentheid….“ Er ist nach Mohamed Remaithi und Carmine De Biasi (beide früher Geesdorf) der dritte Spieler der neu in der Wiesentheider Mannschaft ist. Der Vater von Hassan Rmeithi verriet am Rande des Relegationsspiel in Brünnau das mindestens noch sieben neue Spieler den Weg nach Wiesentheid finden werden.