A weng lääff #232 – Nachts am Main entlang

Aus- und Einblicke beim Nightwalk am Main. Heute zwei Smartphone Bilder einmal mit Nachtfunktion (r.) einmal ohne. Ob man zu dem Geknipse noch fotografieren sagen kann will ich nicht beurteilen. Mal schauen wo der Weg hinführt.

Fotoshooting mit der Künstlerin Mara

Mara G. ist eine nebenberufliche Künstlerin die in Würzburg lebt und arbeitet. Sie malt abstrakte Kunstwerke, meist in Wisch- und Spachteltechnik. Sie liebt die Malerei bereits seit ihrer Kindheit. Aufgrund der Hauptberuflichen Tätigkeit wurde diese aber lange Zeit zur Nebensache. Ihr ganzes Leben lang hatte sie jedoch den Drang, Gefühle und Emotionen mit ihrer Kunst auszudrücken. Durch ein besonderes Familienereignis entfachte sich die Leidenschaft für die Malerei erneut. Nun begeistert Mara G. Ihre Kunden mit ihren stilvollen, modernen und eleganten Werken. Mara G. arbeitet hauptsächlich mit dem Edelmetall Gold, welches sie schon ewig fasziniert. Ihre Bilder verziert Sie mit Blattgold, mit besonderem Acrylgold oder mit Metallfarbe. Dadurch erhalten ihre Kunstwerke besonderen luxuriösen Schimmer und Glanz. Nebenbei bemerkt. Jetzt sind ihre Bilder noch erschwinglich. In ein paar Jahren wird das anders aussehen. Mehr zu Mara auf ihrem Instaprofil oder ihrer Website.

Emma Wundert sich..

..über Fähnchenschwingende Frauen und Christbäume mit Mindest-Abstand 🙂 auf der alten Mainbrücke. Die bunten Stoffbahnen und Flaggen brachten ein wenig Farbe in den tristen November Samstag.