Bayern Kitzingen – DjK Oberschwarzach 2:2

Bis zur 78. Minute führten die Hausherrn im Sickergrund mit 2:0 nach Toren von Tim Reiner (47.) und Florian Gaubitz in der 74. Minute. Dann glich Sebastian Reinstein in der 78. und 80. Minute aus. Trotzdem tolle Leistung der Kitzinger Bayern bei Eiseskälte.


Tolga Arayici Bayern Kitzingen links im Zweikampf mit Sebastian Reinstein Oberschwarzach dem späteren zweifachen Torschützen


Florian Gaubitz, Torschütze zum 2:0 im Zweikampf mit Lukas Mend Oberschwarzach

Mehr Bilder gibt es hier

Bayern Kitzingen kommt gestärkt aus der Winterpause

Der 4:0 Sieg gegen FV Gemünden/Seifriedsburg war von Beginn an eine sichere Sache für die Gastgeber auf dem Kunstrasenplatz im Sickergrund. Die Tore machten Sandro Especiosa (2x), Florian Gaubitz und Philipp Schlarb. Gegner FV Gemünden/Seifriedsburg steht in der Kreisliga WÜ2 Aktuell auf dem dritten Platz. Unten ein paar Bilder vom Spiel.

„Bayern Kitzingen kommt gestärkt aus der Winterpause“ weiterlesen

Jannik Feidel wird neuer Trainer in Geesdorf

Auf der Facebookseite des FC Geesdorf kann man dazu folgendes lesen: „Wir freuen uns Euch mitteilen zu dürfen, dass ab der kommender Saison Jannik Feidel das Amt des Spielertrainers übernimmt! Jannik ist momentan Co-Trainer und Spieler der zweiten Mannschaft der Würzburger Kickers.
Die vorherigen Stationen des Bayern- und Landesligaerfahrenen Mittelfeldspielers waren unter anderem der FC Schweinfurt 05 , die TG Höchberg sowie Bayern Kitzingen.
Der FC Geesdorf wünscht dir viel Spaß und vor allem Erfolg für diese spannende Aufgabe!“ Ich finde gute Wahl.

Bild: 1. FC Geesdorf

Karsten Geißner geht bei Blau-Weiss Leinach in die dritte Saison

Karsten Geißner aus Rottendorf wird auch weiterhin Trainer des FC Blau-Weiss Leinach sein. Auch in der Saison 19/20 wird er die Mannschaft des derzeitigen Zweiten der Kreisliga WÜ 2 coachen. Die Bilder entstanden in der Saison 17/18 in der Bezirksliga Unterfranken West auf den Sportplätzen der Bayern in Kitzingen und in Schwarzach.

Karlburg gibt neuen Trainer bekannt

TSV Karl­burg geht als Spit­zen­rei­ter der Fuß­ball-Lan­des­li­ga Nord­west in die Weihnachtsferien. Nach dem Erfolgstrainer Patrick Sträßer auf eigenen Wunsch seinen Rücktritt erklärt hat, übernimmt der 32-jährige Markus Köhler das Traineramt in der Ersten Mannschaft der Karlburger nachdem er zwei Jahre als als Couch der zweiten Mannschaft agierte. Lange Jahre spielte er beim ASV Rimpar wie die Bilder unten zeigen.


Hier beim Spiel gegen Bayern Kitzingen am 4.3. 2017 auf dem Kitzinger Bayernplatz

Hier spielten sie noch gegeneinander der Sommerhäuser Sebastian Stumpf, der in Karlburg zu einer festen Größe heranreifte, im schwarzen Bayern Trikot und vllt. sein zukünftiger Trainer Markus Köhler.

Winter-Doppelpack: Simon Pauly und Fabian Sillig tragen künftig das SC Schwarzach Trikot

Wie der SC Schwarzach auf seiner Facebook Seite bekannt gibt hat er prominente Neuzugänge für die weitere Saison. „Kurz vor Weihnachten dürfen wir zwei hervorragende Nachrichten verkünden: Simon Pauly und Fabian Sillig laufen ab sofort für unseren SC Schwarzach auf! Simon ist Schwarzacher und im Umkreis unter anderem aufgrund seiner Stationen beim TSV Abtswind, der FVgg Bayern Kitzingen und dem 1. FC Sand weitbekannt. Der 33-jährige Stürmer, der viele Jahre in der Bayernliga und Landesliga seine Treffsicherheit unter der Beweis gestellt hat, kehrt damit zu seinem Heimatverein zurück.Fabian kommt ursprünglich aus Geiselwind und wechselt vom SSV Kitzingen ins Schwarzacher Becken. Der 24-jährige Außenverteidiger war in den vergangenen Jahren Stammkraft bei den Siedlern und sammelte dort auch Erfahrungen in der Bezirksliga. Wir freuen uns riesig über eure Entscheidung für den SCS und fiebern euren ersten Einsätzen entgegen!“


Simon Pauli – Das Bild stammt vom Match am 14.10 2014 Bayern Kitzingen gegen Baiersdorf.


Fabian Sillig