A weng naus#847 – Sonnenblumen am Wegesrand

Bei der Hitze zur Zeit verlege ich meine sportlichen Aktivitäten in die Morgenstunden. Kleine Tour mit dem Rennrad über Schwan- und Frohnberg danach mit dem MTB ins Schwimmbad. Im Ohr die neue Version von 2RAUMWOHNUNG – 36Grad – 2raumremix 2022

A weng naus#845 – Ganz schön schwül

Habe ich besonders am Nachmittag, nach Fitti und Freibad beim Joggen gemerkt. Aber alles gut. Aus den Kopfhörern erklang u.a. Peter Plate & Ulf Leo Sommer – Herzlichen Glückwunsch feat. Max Raabe

A weng naus#838 – the day after

Einen Tag nach der 4.Impfung ging es mir gut. Morgens Fitti, danach Radtour mit meinen Bruder. Das Karottengemüse zum Mittagessen schmeckte vorzüglich und das tägliche Schwimmen im Feibad rundeten die sportlichen Aktivitäten ab. Im Kopfhörer unter anderem Rod Stewart Tonight’s the Night

A weng naus#833 – Ab Morgen Freischwimmer

Zuerst eine Brückenrunde mit Emma gejoggt, Experten sagen das die 6,5 km lang sei. Egal macht Spaß am frühen Morgen. Wie auch das Fitnessstudio und die kleine Radtour hinauf zum Schwanberg. Später dann noch 600m im Freibad. War 2022 zum 25. Mal drin und somit ist die Dauerkarte bezahlt. 🙂 Im neuen Smartphone habe ich es endlich geschafft das ich Spotify abspielen kann. Finde den neuen Song von den Simple Minds – Vision Thing Klasse.

A weng naus#829 – Haare weg

Heute ließ ich es etwas ruhiger angehen. Bin nur den Schwanberg hochgekullert und dann im Freibad ein paar Bahnen gezogen. 23,5 war eine angenehme Wassertemperatur. Auf der Rückfahrt mit dem 20kg schweren Schwimmbadfahrrad beim Lidl kurz angehalten und ein Kilo Kirschen gekauft. Beim Rausgehen dann Faizi getroffen. Ich habe mit ihm in den letzten Tagen der Bäckerei zusammengearbeitet. Netter Typ. Ach ja ich habe mir noch die Haare abrasiert. 🙂

A weng läff#774 – Morningrun und kaltes Wasser

Lauf war sehr schön und das Wasser im Freibad war genauso kalt wie gestern. Bin immer froh wenn ich meine 500m geschafft habe. Ein guter Schwimmer werde ich wohl nicht mehr. Im Ohr beim Laufen u.a. Texas – Summer Sun. Danach Landhaustage in Castell. Wir hatten Eintrittskarten geschenkt bekommen. Dafür kommt aber ein gesonderter Post. Danach war ich noch beim ersten Match der Landesliga Relegation zwischen Oberschwarzach und Unterpleichfeld im Einsatz.

A weng läff#772 – Frische Luft nach Regennacht

Für mich als Pollenallergiker genieße ich solche Morgenläufe besonders. Im Ohr u.a. Damon Albarn – Mr Tembo

Später noch eine Runde im komplett leeren Becken des Kitzinger Freibades geschwommen. Als ich dann aus der Umkleide kam traf ich noch eine Bekannte von der ich viele Jahre nichts gehört hatte. Zuhause war der Vorteig reif und ich habe ein leckeres Rosinenlaibchen gebacken. Hauptzutat natürlich Dinkelvollkornmehl, aber auch Magerquark, Eier, Kurkuma, Hefe, Zimt und Erdnuss Mehl kam zum Einsatz. Sehr lecker und hoher Proteingehalt und Rosinen sind basisch. Die getrockneten Weintrauben sind die unangefochtenen Sieger unter den basischen Lebensmitteln, denn ihr PRAL-Wert liegt bei -21. Das Gute ist, dass Sultaninnen ganz leicht in den Speiseplan integriert werden können, wie zum Beispiel in den von mir gebackenen Kuchenlaibchen.

A weng läff#769 – Sommerhitze im Mai

War wieder ein ausgefüllter Tag. Donnerstag Jour Fix mit Morningwalk, Schwimmbad, neuer Job und Radfahren mit einem guten Freund. Im Ohr jedenfalls zeitweise SCHILLER: „Metropolis“

Sportlicher Mittwoch

Zuerst Fitti, dann 80 km durch den Steigerwald mit dem Rad danach noch a weng schwimm und quatsch im Freibad. Im Lautsprecher u.a. Jan Blomqvist feat. Elena Pitoulis – More