Bezirksliga Unterfranken Ost: TSV/DJk Wiesentheid – DJK Oberschwarzach 3:0

Zwei Topteams der Bezirksliga Unterfranken Ost trafen am Samstag auf dem Wiesentheider Fußballplatz aufeinander. Für die Gäste aus dem Steigerwald gab es dabei nichts zu holen. Aber erst in der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber zum Erfolg. Fazdel Tahir verwandelte, vor 270 Zuschauern, einen viel diskutierten Foulelfmeter in der 60. Minute. Bei herrlichem Spätsommerwetter waren es dann Valentin Vogel und Spielertrainer Hassan Rmeithi die in der 64. Bzw. 83. den Endstand herstellten.

Das letzte Heimspiel als Spielgemeinschaft in Prichsenstadt

Das letzte Heimspiel als Spielgemeinschaft Kirchschönbach/Prichsenstadt wurde verloren. Die SG wird aufgelöste und Prichsenstadt fängt in der nächsten Saison in der B-Klasse von vorne an.

 

Spielertrainer Sebastian Saugel der in seiner besten Zeit in der Landesliga bei den Freien Turnern in Schweinfurt spielte wird von den beiden Wiesentheider Christian Seitz und Günter Klein im Torraum attackiert. Das Spiel endete 0:2. Mehr Bilder demnächst bei der Mainpost. Bild zum vergrößern einfach anklicken.