Ben Müller wechselt zur neuen Saison vom WFV nach Aubstadt

Wie der Verein auf seiner Facebook Seite mitteilt.
„Trotz des Dämpfers am Wochenende und der ersten Heimniederlage seit August 2018 blicken wir nach vorne und arbeiten hinter den Kulissen weiter am Kader für die Saison 2019/2020.Vollzug können wir bei einer weiteren Personalie vermelden.Vom Liga-Kontrahenten Würzburger Fußballverein e.V. wechselt der 21-Jährige Ben Müller  mindestens für die nächsten beiden Spielzeiten nach Aubstadt.Der gebürtige Ansbacher genoss seine fußballerische Ausbildung beim fränkischen Bundesligisten 1. FC Nürnberg, von wo er als U19 Kapitän 2017 nach Würzburg wechselte und sich dort als Stammspieler etablierte.“ Heißt es dort.

Sebastian Fries wechselt zum TSV Karlburg

Wie der TSV Karkburg in einer Pressemitteilung mitteilte, wird Sebastian Fries, Mannschaftskapitän beim Würzburger FV in der neuen Runde spielender Co-Trainer beim derzeitigen Spitzenreiter der Landesliga Nordwest.

Sebastian Fries im Portrait

Sebastian Fries im Trikot der Würzburger Kickers 2, wo er auch schon einmal gespielt hat.

Sebastian Fries wie man ihn kennt. Auf dem Bild im Trikot des WFV in einem Pokalspiel in Abtswind. Rechts Sven Gibfried der die Lage klärt.

SSV Kitzingen – FC Creglingen Vorbereitung im Sickergrund 3:1 – Bildergalerie

Keine Bananen heute

Während die Siedler bei herrlichem milden Winterwetter zu Ende kicken konnten, war es bei den Mainbernheimern vorher noch ein bisschen frisch. Die Bayern hingegen spielten gegen Dettelbach in den Sonnenuntergang, siehe Foto und Link oben. Abtswind hingegen rutsche Spielfrei in der Bayernliga auf einen Relegationsplatz weil Sand das Nachholspiel gegen den WFV gewinnen konnte.

Tobias Jäger wird neuer Trainer in Kleinrinderfeld

Marktbreits Coach Tobias Jäger wird, nach einem Bericht der Mainpost (Lesbar auf den Seiten des TSV Kleinrinderfeld), zur Saison 18/19 der neue Trainer in Kleinrinderfeld. Jägers größter Erfolg als Trainer bei Marktbreit/Martinsheim war das erreichen der Relegation zur Landesliga am Fronleichnamstag 2016 in Marktbreit vor über 600 Zuschauern gegen den jetztigen Landesligisten TuS Feuchtwangen.

Tobias-Jäger-auf-dem-Platz

Tobias-Jäger-immer-mit-vollem-Einsatz

Tobias-Jäger-Spielertrainer-SG-MarktbreitMartinsheim

Fotos oben: Tobias Jäger Jäger war früher selber in Kleinrinderfeld auf dem Platz gestanden und ist Vielen noch gut als Kapitän des Würzburger FV in Erinnerung.

Manuel-Jäger

Bruder Manuel Jäger spielt ebenfalls bei Kleinrinderfeld auf dem Foto beim Spiel in Abtswind.

Hans-Jürgen-Meyer-TSV-Kleinrinderfeld

Hans-Jürgen Meyer TSV Kleinrinderfeld

Jürgen-Scheder--Kleinrinderfeld

Jürgen Scheder TSV Kleinrinderfeld

Rimpars-Trainer-Harald-Funsch-hatte-Spielfrei

Harald Funsch als Trainer Vorgänger des Teams Scheder/Meyer. Zur Zeit beim Landesligisten in Rimpar tätig.