A weng naus # 2378 – Viele Radler unterwegs…

…dazu Morgengym am Stadtbalkon und tolle Spiegelung bei der LZR. So warm ist es Anfang April selten. In Kitzingen sind am Samstagnachmittag 27,4 Grad gemessen worden. Damit war die Stadt der wärmste Ort in Franken und einer der wärmsten in ganz Bayern. Im Ohr heute u.a. INXS – Mystify

A weng naus # 2368 – Osterrunde und Ausblick

Ich bin in diesem Jahr schon tausende von Kilometern gefahren, ich habe Flüsse überquert, Berge versetzt. Ich habe gelitten und ich habe Qualen über mich ergehen lassen. Ich bin der Versuchung widerstanden und ich bin der Sonne gefolgt, um festzustellen das ich eine Bikepackingtour nach Albanien durchstehen werde. Wann das sein wird weiß ich noch nicht. Ich suche noch einen Mitfahrer*in. Vielleicht wirds auch „nur“ erstmal eine Tour in die Toscana und alleine werde ich nicht losfahren.

A weng naus # 2358 – Vorbereitungen für Projekt Lutetium

Aber von Vorne. Stündchen Schwimmen, zwei Stündchen auf dem Rennrad, halbes Stündchen Krafttraining und eineinhalb Stunden Magnolien Exploring 🙂 bei herrlichen Sonnenschein. Ja die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen. Lupo hat mir noch ein Bild vom Zwischenstand des Freibades geschickt und im Staatsarchiv sitzen die ersten Fenster. Im Ohr u.a. RAHEL – miniano | FM4 Session

A weng naus # 2346 – Stündchen Schwimmen, Stündchen spazieren mit Emma und zwei Stündchen Radfahren..

…bei herrlichem Wetter am Frühlingsanfang. Das erste mal heuer mit kurzen Hosen gefahren. Die Wärme der Sonne tat gut auf den nackten Beinen. Zudem ist heute der International Day of Happiness. Seit 2013 steht der 20. März weltweit ganz im Zeichen des Glücks. Jedenfalls wenn es nach den Vereinten Nationen geht. Ich brauche nicht viel um glücklich zu sein. Zwei Stunden auf dem Bock und meine Seele wird mit Serotonin geflutet. Den blutigen Finger verdanke ich einen unglücklichen Umstand und tut schon nicht mehr weh. Im Ohr u.a. Manu Chao – Rumba de Barcelona