Kalenderangebot Mainfranken 2018 – Insgesamt 36 verschiedene Kalender

Heißes-und-trockenes-Wochenende-und-wieder-Rekord-in-Kitzingen-3
Bild oben aus dem Kalender Kitzingen am Main 2018

Jedes Jahr aufs Neue stelle ich hier auf dem Kitziblog meine Kalender vor. Manche davon bereits in der vierten Auflage wie der aus Kitzingen, Marktbreit, Sulzfeld oder der hochformatige aus Mainfranken, der jetzt auf besonderen Wunsch auch einen Querformatigen dazu bekommen hat. Ganz neu ist das Kitzinger Puzzle mit dem wunderschönen Waterfront Motiv mit 1000 Teilen. Man kann die Kalender bei Amazon bestellen oder wer das nicht möchte entweder bei vielen anderen Online Versendern oder eben über die ISBN Nummer in jeder guten Buchhandlung.

Kalender Kitzingen 2018

Kitzingen eine liebenswerte Kleinstadt am Main, die 2014 auf europäischer Ebene beim Wettbewerb Entente Florale Europe die Goldmedalie holte, ist mittlerweile eine von Touristen sehr gerne besuchte Stadt. Besonders nach der Gartenschau „Natur in Kitzingen, Gartenstadt am Fluss“ 2011 nahm der Tourismus in der Stadt richtig Fahrt auf. Sehr beliebt auch der Wohnmobilstellplatz, der zu den Topplätzen in Deutschland zählt und auch viele Flußkreuzfahrtschiffe gehen das ganze Jahr über in Kitzingen vor Anker. Seinen besonderen Flair entfaltet die große Kreisstadt natürlich bei den prächtigen Sonnenaufgängen.

Kalender Mainfähren in Franken 2018

Aufgrund neuer EU Verordnungen drohte den Mainfähren das Aus. Die EU Verordnungen verlangten das Mainfähren bei schlechter Witterung und bei Dunkelheit nur noch mit Radar oder einem zweiten Mann fahren dürfen. Die sinnlosen Forderungen sind Ad acta gelegt und die Mainfähren freuen sich immer größerer Beliebtheit, besonders bei den vielen Radtouristen in Mainfranken. Seit neuesten gibt es sogar ein Fährenscheckheft mit dem man schöne Vergünstigungen bekommen kann. Mainfähren gibt es noch in Wipfeld, Obereisenheim, Fahr, Nordheim, Dettelbach, Mainstockheim und Ochsenfurt

Kalender Kirchentürme in Franken 2018

Kirchen in Franken haben oft verschieden gestaltete Türme, oft sind es die sogenannten Zwiebeltürme wie zum Beispiel die beiden Kirchen in Neuses am Berg. Man sieht in Franken auch die thüringische Haube wie zum Beispiel in Marktbreit, aber auch futuristische Kirchtürme wie die der St. Johanniskirche in Würzburg, die auch Batman-Türme genannt werden.

 

„Kalenderangebot Mainfranken 2018 – Insgesamt 36 verschiedene Kalender“ weiterlesen

Trainerkarussel in der Kreisklasse Schweinfurt 2

Koch-Bayern-Kitzingen-SG-Castell-Wiesenbronn

Oliver Koch, oben im Trikot von Bayern Kitzingen, bleibt auch in der Saison 2018/2019 Spielertrainer bei der SG Castell/Wiesenbronn. Nach den damals (2014/15) noch gut in der Landesliga spielenden Bayern Kitzingen und der SG Buchbrunn-Mainstockheim ging Koch als Spielertrainer zur SG Castell/Wiesenbronn und schaffte mit der Mannschaft den Sprung aus der A- in die Kreisklasse 2 SW. Dort überwintert er mit seiner Mannschaft auf Platz 3.

Felix-Manger-FC-Stadelschwarzach

Anders die Situation beim Tabellenführer der Kreisliga 2 SW wo die beiden Spielertrainer Felix Manger (Bild oben) und Peter Zay (Bild unten) nicht mehr als Trainer der DJK Stadelschwarzach für die Saison 2018/19 zur Verfügung stehen werden.

Peter-Zay-Stadelschwarzach

Lissi Bauer Preisträgerin im Fußballkreis Würzburg bei der 19. DFB-Sonderehrung in Rimpar

Lissi-Bauer--tg-Höchberg

Lissi Bauer wie ich sie kenne. Immer gut drauf und hilfsbereit. Herzlichen Glückwunsch zu der Auszeichnung.

Laudatio für die Preisträgerin im Fußballkreis Würzburg von Ludwig Bauer für Lissi Bauer von der TG Höchberg. Seit 2006 ist sie bei den Fußballern und diese spielen hochklassig als Schiedsrichterbetreuerin und als Zeugwartin ein Begriff. Sie wurde Ansprechpartnerin für die Spieler in allen Belangen. Bei jedem Freundschafts- oder Pflichtspiel werden die Spieler mit saisonalen Obst und Müsliriegeln versorgt. Natürlich dürfen Energiedrinks nicht fehlen. Während des Spieles ist sie für die Erstversorgung einer Verletzung zuständig und hilft dabei die ersten Schmerzen zu lindern. Sie ist immer als erste vor Ort und richtet die Umkleidekabine für die Spieler mit Trikots und Aufwärmtrikots her. Bei Heimspielen ist sie mindestens 3 Stunden mit ihrem Mann vor Ort und geht auch als Letzte nach dem Säubern und Aufräumen der Kabine von Bord. Bei den Spielen klärt sie mit dem Zeugwart des Gegners die Trikotfarben ab, war eigentlich einmalig in der Landesliga ist. Wenn Not am Mann ist, hilft sie auch mal bei der 2. Mannschaft als Betreuerin aus. Für 3 aktive Mannschaften hält sie den Trikotraum in Schuss und die Trikotsätze sind sauber gewaschen in den Schränken der einzelnen Mannschaften aufgeräumt. Bei allen Vereinsfesten hilft sie mit, kümmert sich um die Dekoration, ist verantwortlich für die Küche und stellt das Küchenteam immer selbst zusammen. Für dieses Engagement, das noch nicht das Ende der Fahnenstange sein sollte, dankt der DFB mit dieser nicht käuflichen Uhr. Ich beglückwünsche zur DFB-Sonderehrung 2017 Frau Elisabeth Bauer von der Turngemeinde Höchberg.

Höchberg-im-Regen Lissi Bauer

Und auch Dieter Köberle (Bild unten) vomm SSV Kitzingen, wurde in der alten Rimparer Knabenschule für sein ehrenamtliches Engagement für seinen Verein mit Urkunde und Uhr geehrt.

Dieter-Köberle-SSV-Kitzingen

Tobias Jäger wird neuer Trainer in Kleinrinderfeld

Marktbreits Coach Tobias Jäger wird, nach einem Bericht der Mainpost (Lesbar auf den Seiten des TSV Kleinrinderfeld), zur Saison 18/19 der neue Trainer in Kleinrinderfeld. Jägers größter Erfolg als Trainer bei Marktbreit/Martinsheim war das erreichen der Relegation zur Landesliga am Fronleichnamstag 2016 in Marktbreit vor über 600 Zuschauern gegen den jetztigen Landesligisten TuS Feuchtwangen.

Tobias-Jäger-auf-dem-Platz

Tobias-Jäger-immer-mit-vollem-Einsatz

Tobias-Jäger-Spielertrainer-SG-MarktbreitMartinsheim

Fotos oben: Tobias Jäger Jäger war früher selber in Kleinrinderfeld auf dem Platz gestanden und ist Vielen noch gut als Kapitän des Würzburger FV in Erinnerung.

Manuel-Jäger

Bruder Manuel Jäger spielt ebenfalls bei Kleinrinderfeld auf dem Foto beim Spiel in Abtswind.

Hans-Jürgen-Meyer-TSV-Kleinrinderfeld

Hans-Jürgen Meyer TSV Kleinrinderfeld

Jürgen-Scheder--Kleinrinderfeld

Jürgen Scheder TSV Kleinrinderfeld

Rimpars-Trainer-Harald-Funsch-hatte-Spielfrei

Harald Funsch als Trainer Vorgänger des Teams Scheder/Meyer. Zur Zeit beim Landesligisten in Rimpar tätig.

Niklas Dorsch saß in Anderlecht auf der Bank

Niklas-Dorsch-FC-Bayern-München

Gestern beim nicht ganz so tollen Auftritt des FC Bayern München im Brüsseler Vorort Anderlecht saß der gebürtige Lichtenfelser Niklas Dorsch auf der Ersatzbank des FC Bayern. Das Bild habe ich letzten Jahr am vorletzten Spieltag in der Regionalliga in Schweinfurt aufgenommen. Frühere Klubs und Stationen des jungen Oberfranken waren der 1. FC Nürnberg (2009 – 2012), die Fußballschule Rehau (2006 – 2009) und der 1. FC Baiersdorf (2002 – 2006).

Weihnachtsmarktsaison beginnt im Kreis in Neuses am Sand

In Wörners Schloss Weingut & Hotel mit Restaurant findet am 18. November von 12 – 20 Uhr und am 19. November von 11 – 18 Uhr der in ganz Franken beliebte große Kunst- und Handwerkermarkt zur Unterstützung sozialer Einrichtungen statt. Hierfür sind Festsaal, Keller, der Schlossladen mit Galerie geöffnet, sowie der gesamte Innenhofbereich mit zahlreichen Überdachungen. Daher ist der vorweihnachtliche Markt bei jedem Wetter ein besonderes Erlebnis, zu dem ca. 40 Aussteller ihr Bestes geben. Für die Kids gibt’s ein kostenloses Karussell!

wörners-schloß

Für kulinarische Gaumenfreuden sorgt nebst zahlreichen Ständen Herberts Frischeküche vom Schloss Restaurant, welche auch Vegetarier und Veganer begeistert. An beiden Tagen bietet man von 11.30 bis in den späten Abend durchgehend warme Küche. Hausgemachter Glühwein & Punsch Der bioenergetische Winzer Harald Wörner wird mit seinem Glühwein voller Lebensenergie wieder die Gäste begeistern. Kreationen mit Ingwer oder Chili erweitern die Geschmacksvielfalt, ebenso wie der Kinderpunsch.

Musik am Markt
Für musikalische Highlights sorgen am Samstag ca. 15 Uhr der Kinderchor der MGV Wiesentheid mit Volksliedern, passend zur Jahreszeit. Mosaik und Steffi List (Mosaik feat Steffi List) werden zwischen 19 und 20 Uhr die Gäste begeistern. Geboten wird Schlager, Rock’n’Roll, Rap und Rockmusik. Zudem wird Mosaik uns mit Weihnachtsliedern überraschen.
Am Sonntag wird die Liedermacherin Eva-Maria Klöhr aus Albertshofen mit Auszügen aus Ihrer neuen CD „“Heute Nacht schick‘ ich DIR einen ENGEL“ Kurzauftritte um 12, 15 und 17 Uhr geben. Ihre Seelenberührungen und Lieder zum Mitsingen sind seit Jahren eine Attraktion am vorweihnachtlichen Markt in Wörners Schloss.

 

Kickers Würzburg U23 – TSV Großbardorf Bayernliga

Um auf den Platz der zweiten Mannschaft der Würzburger Kickers zu kommen kann man auch den Eingang benutzen der durch das Grundstück des dort ansäßigen griechschen Restaurants HUBLAND führt, was bei Fans von Gästemannschaften häufig zu Irretationen führt, die hatte die Mannschaft aus Großbardorf in der ersten Viertelstunde jedenfalls nicht und lag nach 13. Minuten bereits, nach Toren von Shaban Rugovaj (11.) und Dominik Zehe, mit zwei Toren in Führung. In der zweiten Halbzeit kamen die Kickers dann besser ins Spiel und konnten in der 77.Minute durch einen sehenswerten Treffer von Leonard Langhans auf 1:2 verkürzen was gleichzeitig den Endstand bedeutete. FC Würzburger Kickers II – TSV Großbardorf Bayernliga Nord – 1:2

Kickers-zwei-Großbardorf-Torschützen-unter-sich-im-Zweikampf-Dominik-Zehe-Großbardorf-und-Leonard-Langhans-Kickers

Torschützen im Zweikampf Dominik Zehe Großbardorf und Leonard Langhans Kickers

TV-Touring-Kamaramann-zeigt-seine-Qualitäten-als-Fautsballer

Der TV Touring Kameramann zeigt seine Fähigkeiten als Faustballer

Udo-Eckert-Großbardorf

Udo Eckert der neue Trainer des TSV Großbardorf, der den zurückgetretenen Dominik Schönhöfer ersetzte.

Großbardorf-Kicker-Shaban-Rugovaj

Der frühere Schweinfurter Albaner Shaban Rugovaj besorte den zweiten Treffer der Grabfeld Gallier

Dominik Schönhöfer Trainer Großbardorf wirft hin

Dominik-Schönhöfer-Trainer-Großbardorf

Völlig überraschend ist Dominik Schönhöfer von seinem Posten des Cheftrainers beim TSV Großbardorf zurückgetreten. Der 47-Jährige verlässt die Grabfeld-Gallier, aktuell Siebter in der Bayernliga Nord, nach dreieinhalb erfolgreichen Jahren. Bis zur Winterpause werden Co-Trainer Udo Eckert und Torwarttrainer Otto Dietz die Mannschaft betreuen. Damit haben die Verantwortlichen nun erst einmal Zeit einen Nachfolger zu finden, der möglichst im neuen Jahr einsteigen soll. Text: Fupa

Machen sie es wie Jimmy Carter

…und schreiben sie wieder Briefe oder Postkarten. Nur dann können sie sicher sein das niemand mitliest.

Zum Einstieg gibt es wunderbare Ansichtskarten aus Mainfranken.

Sie können sie entweder in eines der vielen Geschäfte kaufen wo sie bereits erhältlich sind oder direkt bei mir beziehen. Bei Abholung kosten 11 Karten gemischt 8.- Euro bei Versand 10.- Euro die vorab zu bezahlen sind.
Jimmy-Carter
Das Bild unten entstand 1978 als ich mit meiner Schulklasse als damaliger Praxislehrer der Berufsschule Ochsenfurt bei einer Klassenfahrt in Bonn weilte.