A weng naus # 2296 – Rennradtour mit kaltem Wind und mit Emma Gassi Gehen am Main

Sonne hat sich heute dünn gemacht, bedeckter Himmel und das ausgerechnet am Weltgästeführertag. Wenn mal jemand mit dem Rad geführt werden möchte in und um Kitzingen bzw. in ganz Mainfranken, da bin ich der richtige Ansprechpartner. Ich kenne so gut wie jede Nebenstraße und alle lohneswerte touristische Ziele in der Gegend um Kitzingen und Würzburg. Kosten: Je nach Aufwand!! Im Ohr heute u.a. Einmusik B2B Aaron Suiss @ Harmony Beach Club, Koh Phangan Thailand

A weng naus # 2294 – Heute war fast alles dabei

Emma, Rennradfahren, Eveningwalk, Rudern und Krafttraining. Dann wurde noch das öffentliche Bücherregal am alten Friedhof entfernt. Wieso weiß ich nicht. (Bild unten rechts) Heute ist der Liebe-Dein-Haustier-Tag und der Cherry Pie Day. 🙂 Heute im Ohr u.a. Emerson, Lake & Palmer – Lucky Man

A weng naus # 2278 – Valentinstag, Eichhörnchen beim Morningwalk mit dem Smartphone geknipst, lecker Fenchelsalat

Das Stündchen Schwimmen im Hallenbad tat richtig gut, danach Morningwalk, dann Passbilder, lecker Mittagessen und lecker Kaffee mit einer selbstgemachten Torte die mir meine ständige Lauffreundin zum V-Tag geschenkt hat. Dann eineinhalb Stündchen Rennradfahren und mit Emma noch ein bisschen spazieren. Da habe ich dann noch das versteckte Rad gesehen, kann ja sein das es geklaut ist. Im Ohr heute Canned Heat – Going Up The Country.

In eigener Sache: Viele Leute haben mir jetzt schon gesagt das sie es gut finden das ich über meine täglichen Aktivitäten hier auf meinem Uralt Blog berichte. Seit fast 20 Jahren poste ich die verschiedensten Dinge. Aber zurück zum Sport. Ein altes Sprichwort sagt „Wer will, findet Wege. Wer nicht will, der findet Gründe.“ Damit ist schon fast alles gesagt. Wenn du aber a weng Sport treibst wirst du dich höchstahrscheinlich besser fühlen. Deine Laune wird besser werden.Du wirst besser aussehen. Du tust etwas für deine Gesundheit. Du kommst a weng naus ? Ich will hier nicht missionarisch rüberkommen. Es kann jeder machen wie er mag. Kein guter Grund ist übrigens, dass eine andere Person möchte, dass du Sport treibst. Diese Motivation kommt nicht aus deinem Inneren und motiviert dich deshalb höchstens kurzfristig. Auf Dauer wird dich das kaum antörnen. Nur die Sportler, die es für sich selbst tun, gehen auch bei schlechtem Wetter zum Training. Für mich ist das gute Gefühl danach der beste Grund um jeden Tag a weng naus zu gehen und Sport zu treiben.

A weng naus # 2248 – Morningwalk im Regen und vier Türme im Main

Also die Türme spiegelten sich im Main. Große Pfützen auf manchen Straßen.Hundesitting mit Emma, Silberreiher am Bach und Greuther Fürth Fans kleben ihre Babberli überall hin. Zum Mittagessen gabs Seelachs mit Salat und löchrigem Brot so wie ich es am liebsten mag. Im Ohr u.a. Taylor Swift – Lavender Haze, weil sie gerade in aller Munde ist und eventl. die Einzige ist die Trump verhindern kann.