Morningwalk, diesmal in Würzburg

Es muss nicht immer Kitzingen sein. Würzburg ist auch sehr schön 🙂 Das erste Bild stammt noch von gestern Abend als ich vergeblich auf den Kometen Neowise wartete. Zum Ausgleich wurde ich dafür heute mit herrlichen Schäfchenwolken über Würzburg belohnt. Auf der Rückfahrt sah ich auf der Autobahn A 3 schon wieder einen riesigen Stau.

Unten sieht man dann noch eine Freischwimmerin im Main, Sonnenblumen mit Hummel, Haferrispe und leere Pizzakartons, deren Hersteller zu den Gewinnern der Pandemie gehören.

Spazieren in Randersacker und der Sanderau

Ab und zu regnete es, was natürlich für die Natur ein wahrer Segen war. Hier noch die Stichworte: Sonnenstuhl, Randersacker, Biebelrieder Kreuz, A3; Theilheim, Balthasars Badewanne, Corvid 18, Herz aus Edelstahl, Buschwindröschen, Eibelstadt, Bahnlinie, Eisenbahn, Personennahverkehr, Bahnübergang Neubergstraße, Sanderau, Frankenrechen, Festung Marienberg, Main, Ruderer, Revisio, Karola, Staustufe, Krähe usw. Farbenfrohe „Abend Vorstellung“ am Himmel.