BSC Aschaffenburg-Schweinheim kommt am Mittwoch zur Relegation auf den Bayernplatz

Das schreibt der Relegationsgegner der Kitzinger Bayern auf seiner Facebookseite: „Die reguläre Saison ist für unsere Aktiven-Mannschaften seit heute beendet. Die 1.Mannschaft muss in die Relegation. Der Gegner ist die FVgg Bayern Kitzingen. In der Saison 17/18 hatte man in der Bezirksliga schon mal das Vergnügen miteinander. Wobei da das Vergnügen eher auf unserer Seite war. Denn die Spiele endeten 9:1 (in Schweinheim) und 1:5 (in Kitzingen) und Kitzingen musste am Ende absteigen. Das erste Spiel findet am 22.05 um 18:30 in Kitzingen statt. Ein harter Trip für Fans unter der Woche. Aber keine Ausreden gibt es dann am 26.05 um 14 Uhr am Steinweg. Die Mannschaft und die Betreuer würden sich tierisch über zahlreiche und lautstarke Unterstützung freuen!“ Die Torschützen der damaligen Mannschaft die am 19. Mai 2018 1:5 am Bleichwasen gewonnen hatte sind nicht mehr dabei. Rachid Yahia der damals drei Treffer markierte, wechselte zum SV Vatan Spor Aschaffenburg und steigt mit dem Team in die Landesliga/Nordwest auf. Der Kolumbianer Andres Arias Cardenas wechselte zur DJK Hain und spielt mit dieser Mannschaft die Relegation zur Landesliga gegen den SV Erlenbach. Mit acht Treffern in der abgelaufenen Bezirksliga Saison ist Ugur Öner der erfolgreichste Torschütze des BSC. Mehr Bilder vom letzten Jahr gibt es hier.

Standen sich schon im letzten Jahr auf dem Bayernplatz gegenüber. Pascal Aulbach links Schweinheim rechts Florian Gaubitz Bayern.
Damals im Team der Bayern, der mittlerweile zum Würzburger FV gewechselte Jasmin Kadiric
Im letzten Jahr jubelten die Schweinheimer, gegen eine sehr stark ersatzgeschwächte Kitzinger Mannschaft.

Bayern Kitzingen – DjK Oberschwarzach 2:2

Bis zur 78. Minute führten die Hausherrn im Sickergrund mit 2:0 nach Toren von Tim Reiner (47.) und Florian Gaubitz in der 74. Minute. Dann glich Sebastian Reinstein in der 78. und 80. Minute aus. Trotzdem tolle Leistung der Kitzinger Bayern bei Eiseskälte.


Tolga Arayici Bayern Kitzingen links im Zweikampf mit Sebastian Reinstein Oberschwarzach dem späteren zweifachen Torschützen


Florian Gaubitz, Torschütze zum 2:0 im Zweikampf mit Lukas Mend Oberschwarzach

Mehr Bilder gibt es hier

Bayern Kitzingen kommt gestärkt aus der Winterpause

Der 4:0 Sieg gegen FV Gemünden/Seifriedsburg war von Beginn an eine sichere Sache für die Gastgeber auf dem Kunstrasenplatz im Sickergrund. Die Tore machten Sandro Especiosa (2x), Florian Gaubitz und Philipp Schlarb. Gegner FV Gemünden/Seifriedsburg steht in der Kreisliga WÜ2 Aktuell auf dem dritten Platz. Unten ein paar Bilder vom Spiel.

„Bayern Kitzingen kommt gestärkt aus der Winterpause“ weiterlesen