Morgenspaziergang

Es gibt immer was zu entdecken. Heute: Zapfen des Urweltmammutbaum – Metasequoia glyptostroboides Er wurde erst im Jahre 1941 in einer unzugänglichen Bergregion (Sichuan und Hubei) in China entdeckt und war zuvor nur durch Fossil Funde bekannt. Dazu Grünfink und die Rodach

Gänse und andere Wasservögel am Main

Aus 500m Entfernung huschte auch ein Fasan vor die Kamera. Ein Star im Baum trällerte den Klang der Baumaschinen nach und ein Reiseradler kochte sich an einer einsamen Stromsäule auf dem verlassenen Wohnmobilstellplatz seinen Morgenkaffee. Es war noch richtig und die Eiswiese machte ihren Namen alle Ehre. Unten eine kleine Bilderserie.