Sonntagmorgenspaziergang am Tag Zwei

Bei herrlichen Sonnenschein und eiskalten Wind waren die schönen Reflektionen im Main sehr sehenswert. Die Nilgänse haben jetzt Küken und auch sonst konnte ich viele Vögel fotografieren, ein gut gelaunter Pizzabäcker joggte an mir vorbei, plaudern aber nur in drei Meter Abstand, was sind das für Zeiten. Nicht nur mich lockte der blühende Magnolienbaum vor die evangelische Stadtkirche in Kitzingen an. Lundi hat schon für Ostern dekoriert. Good for soul.

Auf meiner Nachmittagsrunde in praller Sonne und kaltem Ostwind machte ich nur ein paar Stockbilder mit dem Smartphone.

Kitzinger Fußball-Stadtderbys dienen einem guten Zweck

Zum guten Zweck schließen sich Bayern Kitzingen, SSV Kitzingen und SV Sickershausen zusammen: „Gemeinsam helfen wir krebskranken Kindern“ lautet die Spendenaktion des Kitzingers Thorsten Ellmauer, den die meisten „Otto“ rufen. Bei den Kreisligaderbys zwischen diesen drei Mannschaften sammeln er und seine Unterstützer Spenden für die Station Regenbogen der Uni Würzburg. Bereits seit mehr als vier Jahren ist der 44-Jährige in seiner Freizeit unterwegs und organisiert Tombolas, wirbt Sponsoren, holt Sachpreise ab, übergibt sie und erfreut die kleinen Patienten als Osterhase und Nikolaus. Bei den Derbys wollen die Teams mit dem Aktionsplakat einlaufen, um auf den besonderen Anlass hinzuweisen Bayern Kitzingen – SV Sickershausen am 6. April (16 Uhr) und Bayern Kitzingen – SSV Kitzingen am 20. April (16 Uhr) statt. Bayern Kitzingen erhofft sich zahlreiche Zuschauer bei den Spielen und bitten um Unterstützung für Ellmauers Aktion. Das Bild zeigt die erste Mannschaft von Bayern Kitzingen mit Thorsten „Otto“ Elmauer (r.) Text/Foto: Erwin Klafke