Nochmal Rothenburg ob der Tauber

Weil die Sonne am Mittwoch nicht so schön war. Sind ja nur 45 km. Kein Ding. Jetzt im Lockdown ist dort nix los. Ich konnte im Vorbeigehen von einer Ladenbesitzerin, im Gespräch mit Nachbargeschäftsleuten, hören das sie sich Sorgen um ihre Existenz macht. Unten ein paar Impressionen.

Von Weikersheim in den Rosengarten von Kitzingen

Angetörnt von den herrlichen Rosen im Weikersheimer Schlosspark machten wir nach der Rückkunft einen Törn durch den Kitzinger Rosengarten. Im Resümee: In Kitzingen sind die Rosen genau so schön und auch genauso nass. Für Rosenliebhaber ein Muss. Dann waren da noch die Radfahrer aus Duisburg und Erbach. Die Ihre Fahrzeuge auf dem neuen Parkplatz am Bahnhof geparkt haben. Sie fahren jetzt bei besten Radfahrerwetter in vier Tagen von Kitzingen nach Bayreuth am Main entlang. Normalerweise, sagte einer von den Dreien, wären sie jetzt auf Malle und würden dort rum düsen.

Sulzfeld – Uffni – Rothenburg

Kleine Tour am Silvestermorgen. Noch ohne viel Chinesen aber teueren Diesel. Rothenburg ob der Tauber am Krückstock. Meinem Bein geht es jetzt nach viel Voltaren wieder besser. Endlich mal eine Aufnahme vom Plönlein ohne Menschen drauf. Schade das es sich dann zugezogen hatte. Ansonsten alles gute fürs neue Jahr.