AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG „BUNTE WELTEN“

Neuses am Sand / Prichsenstadt / Franken / Bayern
04. November ab 14.30 Uhr

Erstmals im „Wörners Schloss“ stellt der Autodidakt  Erhard Piller aus Höchberg seine farbintensiven Kompositionen aus. Das Malen in verschiedenen Techniken begleitete ihn durch sein ganzes Leben. Erst vor etwa 12 Jahren kristallisierte sich sein eigener Stil heraus. Seitdem malt er ausschließlich mit Acryl. Er wandelte sich vom gegenständlichen zum abstrakten Maler mit seinem unverwechselbaren Duktus.

Seine Bilder drücken Lebensfreude, aber auch Nachdenkliches aus.

Man muss sich mit den Bildern beschäftigen, um Verstecktes zu finden. Die Bilder geben dem Betrachter Raum für individuelle Vorstellungen. SEHENSWERT.

Zur Vernissage am 04. November um 14.30 Uhr lädt Winzer Harald Wörner zu einem Umtrunk mit seinen bioenergetischem Cosmowein ein. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung bleibt bis 16.12.2018 in der Schlossgalerie. Künstler E. Piller ist auch am Weihnachtsmarkt, also am 17. + 18. November während der Marktzeiten vor Ort und freut sich auf reges Interesse.

 

Öffnungszeiten Galerie & Weingut:

Mi – So von 10 – 18 Uhr
Kontakt:

Wörners Schloss Weingut & Hotel
97357 Neuses am Sand bei Prichsenstadt
Tel. 09383-7179 – www.woerners-schloss.de

Vernissage und Ausstellung Hans-Georg Kestler im Wörners Schloß Neuses am Sand

SCHATZTRUHE FRANKENS – Aquarelle und vieles mehr
Vernissage am Sonntag 15. Juli um 14.

Herr Kestler und seine Werke sind bis dato kaum bekannt. Er ist eine wirkliche Neuentdeckung mit wenig Erahrung in der Öffentlichkeit. Gerne helfen Sie uns ihn und seine vielseitigen Werke bekannt zu machen.

Geboren 1957 in Würzburg, fand Hans-Georg Kestler erst spät zu seiner Leidenschaft. Nach überstandener Krankheit und anschließendem Ruhestand im Jahre 2005 deutete sich eine leidenschaftliche und spannende Künstlerzeit an. Erste Aquarell- und Tuschebilder entstanden in den Jahren 2006. Damals noch Zeichnungen von historischen Gebäuden in und um Würzburg. Mittlerweile hat sich die Leidenschaft auch zu abstrakten und animalischen Acrylzeichnungen weiterentwickelt.

Winzer Harald Wörner lädt bei der Vernissage am Sonntag 15. Juli um 14.30 Uhr gerne zu einem Umtrunk mit bioenergetischem Cosmowein ein.

Weiterer Kunsttipp: von 05. – 10.08.18 findet in der Region rund um Wörners Schloss ein Malkurs mit Roland Eckert Köhler statt. Weitere Infos gerne direkt unter www.rolandeckertkoehler.de

Öffnungszeiten Schloss Galerie: Mi – So von 10 – 18 Uhr

Kontakt:

Wörners Schloss Weingut & Hotel / Restaurant mit Galerie

97357 Neuses am Sand 21 bei Prichsenstadt

Tel. 09383-7179

Kramkowsky: Akte und Handlinien-Malerei „Gefühlte und gefüllte Akte und mehr„ im Wörners Galerie

Kramkowsky Freier Maler aus Sand am Main mit Art.Gallery in Bamberg zeigt erstmalig Bilder nach Handlinien gemalt! Winzer Harald Wörner lädt gerne zu einem Umtrunk, bei freiem Eintritt ein. Als Gäste sind dabei: Autorin Irma Simenc-Kretzschmar; Malerin Marina Abramova; Symph. an der Geige Jean Schneider. Laudatio Frau Ute Klein.

Autorin und Astrologin Irma Simenc-Kretzschmar dichtet über Kunstwerke von Kramkowsky – Art.Gallery aus Bamberg. Ihre Passion ist das Schreiben. Sie äußert: „Die Lyrische Ausdrucksformist für mich Gefäß, den Flug der Inspiration einzufangen. Ich wünsche mir, die verborgene Poesie der Deutschen Sprache, sowohl mit zeitlosen, als auch zeitgemäßen Themen aufleben zu lassen und zu bewahren.“

Malerin Marina Abramova ist eine begnadete Aquarell-Malerin.

Jean Schneider ist Maler und Musiker – ein Original Bamberger mit Kunst-Atelier in Markneukirchen – säch. Vogtland.

Im Schloss Wörner Weingut und Hotel in Neuses am Sand bei Prichsenstadt. Offene Vernissage am Sonntag, dem 27. Mai um 14.30 Uhr.

Herzliche Einladung dazu. Die Kunst-Ausstellung ist von Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Info-Kontakt unter Schloss Wörner: Tel. 093837179 oder Kramkowsky – Art.Gallery.Bamberg Mobil 01774443555

und weitere Infos unter www.woerners-schloss.de

Die Kunst-Ausstellung ist bis zum 8. Juli 2018.