Wörners Schloss Galerie – Auftakt des Jahresprogramms am 08. März

Vernissage „Malerei & Skulptur“
Den Auftakt der Galeriesaison in Wörners Schloss in Neuses am Sand bei Prichsenstadt gestalten am   Sonntag 08. März 2020 um / ab 14.30 Uhr zwei ganz besondere Künstlerinnen. Ihr Thema „Malerei & Skulptur“ setzen sie perfekt um. Die Malerin Heike Flügel aus Effeltrich ist vor allem im Nürnberger Raum bekannt. Sie bringt Acrylfarben expressionistisch und gegenständlich auf die Leinwand. Ihre Inspiration sind Menschen, Tiere und alltägliche Situationen. So entstehen bewegende Bilder im Hier und Jetzt. Dazu passend platziert die erfolgreiche Erlangener Künstlerin Friedel Neupauer „freie“ Skulpturen aus Ton. Studien im In- und Ausland bei bekannten Künstlern, besonders in Frankreich, bereichern Ihre Arbeiten. Ihr Motto.“ Ton wird lebendig in der Skulptur -meist in menschlicher Gestalt. Der Betrachter erkennt auf seine Weise -Unsichtbares wird sichtbar.“
Wir laden daher alle kunstinteressierte ein, die beiden Künstlerinnen persönlich während der Vernissage kennen zu lernen. Ihre Werke bleiben bis 19.04.20 in der Galerie und können dort Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr besichtigt werden. Gerne flanieren Sie bei Ihrem Besuch auch durch den großen Schlossladen weiteren Kunstwerken und blicken in den Weinladen mit Gewölbekeller.  Im Schloss Restaurant sorgt ein „Mischtisch-Ambiente“ für weiteres gemütliches Beisammensein. Durchgehend warme Küche, sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag erwarten Sie.

Jahresprogramm
Die Kunstgalerie Wörners Schloss bietet Künstlern der Region und aus der Ferne die Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen. Jede Vernissage wird mit hauseigenem Cosmowein eröffnet. Der Eintritt samt Umtrunk sind stets frei und laden dazu ein WEIN & KUNST zu zelebrieren. Im Anschluss sind die Kunstwerke für mehrere Wochen als Ausstellung zu besichtigen und zu erwerben.

Hier ein Blick ins abwechslungsreiche und  Jahresprogramm mit sehr hochwertigen und einzigartigen Künstlern.  Mit dabei sind: „Der kleine Feininger“ von Noah Feininger ein erst 4 Jahre alter Künstler aus Mainstockheim (ab 26.04.20), „Die Kraft der Farbe“ von Manfred Neuner aus Würzburg (ab 11.06.20), „Die Farben fließen“ von Herbert Link aus Kitzingen(ab 26.07.20), „Wald Weisheiten“ von Katha Heinroths und Monika Jokiels aus Passau (ab 13.09.20) und „GegenwART“ von Hendrik Reuß aus Wiesentheid ab 25.10.20 (welcher auch am Weihnachtsmarkt dem 14. + 15. November vor Ort ist).

Kramkowsky: Akte und Handlinien-Malerei „Gefühlte und gefüllte Akte und mehr„ im Wörners Galerie

Kramkowsky Freier Maler aus Sand am Main mit Art.Gallery in Bamberg zeigt erstmalig Bilder nach Handlinien gemalt! Winzer Harald Wörner lädt gerne zu einem Umtrunk, bei freiem Eintritt ein. Als Gäste sind dabei: Autorin Irma Simenc-Kretzschmar; Malerin Marina Abramova; Symph. an der Geige Jean Schneider. Laudatio Frau Ute Klein.

Autorin und Astrologin Irma Simenc-Kretzschmar dichtet über Kunstwerke von Kramkowsky – Art.Gallery aus Bamberg. Ihre Passion ist das Schreiben. Sie äußert: „Die Lyrische Ausdrucksformist für mich Gefäß, den Flug der Inspiration einzufangen. Ich wünsche mir, die verborgene Poesie der Deutschen Sprache, sowohl mit zeitlosen, als auch zeitgemäßen Themen aufleben zu lassen und zu bewahren.“

Malerin Marina Abramova ist eine begnadete Aquarell-Malerin.

Jean Schneider ist Maler und Musiker – ein Original Bamberger mit Kunst-Atelier in Markneukirchen – säch. Vogtland.

Im Schloss Wörner Weingut und Hotel in Neuses am Sand bei Prichsenstadt. Offene Vernissage am Sonntag, dem 27. Mai um 14.30 Uhr.

Herzliche Einladung dazu. Die Kunst-Ausstellung ist von Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Info-Kontakt unter Schloss Wörner: Tel. 093837179 oder Kramkowsky – Art.Gallery.Bamberg Mobil 01774443555

und weitere Infos unter www.woerners-schloss.de

Die Kunst-Ausstellung ist bis zum 8. Juli 2018.

Weihnachtsmarktsaison beginnt im Kreis in Neuses am Sand

In Wörners Schloss Weingut & Hotel mit Restaurant findet am 18. November von 12 – 20 Uhr und am 19. November von 11 – 18 Uhr der in ganz Franken beliebte große Kunst- und Handwerkermarkt zur Unterstützung sozialer Einrichtungen statt. Hierfür sind Festsaal, Keller, der Schlossladen mit Galerie geöffnet, sowie der gesamte Innenhofbereich mit zahlreichen Überdachungen. Daher ist der vorweihnachtliche Markt bei jedem Wetter ein besonderes Erlebnis, zu dem ca. 40 Aussteller ihr Bestes geben. Für die Kids gibt’s ein kostenloses Karussell!

wörners-schloß

Für kulinarische Gaumenfreuden sorgt nebst zahlreichen Ständen Herberts Frischeküche vom Schloss Restaurant, welche auch Vegetarier und Veganer begeistert. An beiden Tagen bietet man von 11.30 bis in den späten Abend durchgehend warme Küche. Hausgemachter Glühwein & Punsch Der bioenergetische Winzer Harald Wörner wird mit seinem Glühwein voller Lebensenergie wieder die Gäste begeistern. Kreationen mit Ingwer oder Chili erweitern die Geschmacksvielfalt, ebenso wie der Kinderpunsch.

Musik am Markt
Für musikalische Highlights sorgen am Samstag ca. 15 Uhr der Kinderchor der MGV Wiesentheid mit Volksliedern, passend zur Jahreszeit. Mosaik und Steffi List (Mosaik feat Steffi List) werden zwischen 19 und 20 Uhr die Gäste begeistern. Geboten wird Schlager, Rock’n’Roll, Rap und Rockmusik. Zudem wird Mosaik uns mit Weihnachtsliedern überraschen.
Am Sonntag wird die Liedermacherin Eva-Maria Klöhr aus Albertshofen mit Auszügen aus Ihrer neuen CD „“Heute Nacht schick‘ ich DIR einen ENGEL“ Kurzauftritte um 12, 15 und 17 Uhr geben. Ihre Seelenberührungen und Lieder zum Mitsingen sind seit Jahren eine Attraktion am vorweihnachtlichen Markt in Wörners Schloss.