27. April 2015

Karate Kids in Kitzingen

Veröffentlicht von Haenson in charity, mainfranken, people, sports

Preisverleihnung-bei-den-Karate-Kids
In Kitzingen gibt es eine kleine Karate Schule die sich besonders für die Integration ausländischer Jugendlicher einsetzt und auch viele deutsche Kinder lernen dort die Bewegung für Körper und Geist die das Leitmotto, der Kampfkunstart deren Geschichte sich sicher bis ins Okinawa des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen lässt, wo einheimische okinawanische Traditionen mit dem chinesischen Shàolín zu Karate verschmolzen,ist. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts fand Karate seinen Weg nach Japan und wurde nach dem Zweiten Weltkrieg von dort über die ganze Welt verbreitet. Verantwortungsbewußtsein gegenüber dem Mattenpartner und natürlich eine gute Körperbeherrschung sind die Grundvoraussetzungen für diesen Sport. Das alles kann man in der Karate Schule Tarzan in der Kaltensondheimer Straße in Kitzingen lernen. Dort gibt es neben dem regelmäßigen Training auch die Möglichkeit zu Wettkämpfen zu fahren. Um alles ein wenig aufzulockern haben die Trainer einen Malwettbewerb unter dem Motto “Körper und Geist” ausgelobt, deren Sieger am letzten Freitag im Dojo geehrt wurden.

26. April 2015

Residenzlauf Würzburg 2015 Bilder

Veröffentlicht von Haenson in cityviews, C’est la vie., fun, mainfranken, people, photography, sports

Beim diesjährigen Residenzlauf hatte ich einen Kundenauftrag und machte halt so noch ein paar Impressionen die ich gerne hier weitergebe.
042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000354 042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000356
Das macht den Residenzlauf aus und auch so erfolgreich: Sport, Kultur, begeisterte Zuschauer, herrlicher Rundkurs und ein, im positiven Sinne crazy Srecher:”…ich wiege schon hundert Kilo!! Dann wiegt die Dame hier bestimmt 140kg …. :-)
042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000349

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000358

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000352

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000360

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000348

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000350

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000351

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000353

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000355

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000357

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000359

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000361

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000362
Malte Schulze-Happe der Ersatzkeeper des TSV Abtwind war ebenfalles am Start, die Kräuterbuam haben im übrigen ihr Heimspiel gegen Karlburg klar mit 2:0 gewonnen.
042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000363

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000364
Charly Münzel einer der wenigen Starter des Kitzinger Laufteams
042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000365

042620152015_Residenzlauf 2015 Bilder000366
Auf dem Weg zum Auto sah ich dann noch den Geiger in der warmen Nachmittagssonne stehen und hörte ihn für einen Moment zu, was für ein Wohlklang für die Ohren. Im Zielbereich ist es doch schon ziemlich laut und ich war froh das ich gehen konnte.

26. April 2015

Klinik Kitzinger Land – der Umbau schreitet voran

Veröffentlicht von Haenson in cityviews, C’est la vie., mainfranken

Der einzige Baukran den man zur Zeit so richtig wahrnimmt in Kitzingen  ist der am Krankenhausberg.  Ehrlich, ich möchte jetzt nicht da drin liegen. Der Baukran steht jedenfalls genau vor dem Zimmer in dem ich im Januar noch untergebracht war. Aber was sein muß das muß halt sein.

Klinik-Kitzinger-Land-Umbau-Bilder

Klinik-Kitzinger-Land-Umbau-Bilder-querformat

25. April 2015

Die ADFC-Fahrrad-Tauschbörse Kitzingen

Veröffentlicht von Haenson in sports

Dort wo sonst bei den Heimspielen des FVgg Bayern Kitzingen, der heute im übrigen sein Auswärtsspiel in Kahl am Main mit 1:2 gewonnen hat, die Autos der Besucher parken, gab es heute die Fahrradtauschbörse des ADFC. Jedermann konnte dort sein Fahrrad, das er verkaufen wollte, kostenfrei ausstellen und dabei auf Käuferinteresse hoffen. Der ADFC half bei Bedarf beiden Parteien mit einer Wertschätzung und Beratung. Es konnte selbstverständlich nicht nur “getauscht”, sondern auch ein Fahrrad gekauft oder eines verkauft werden. Fahrradzubehör, wie beispielsweise Fahrradanhänger oder Fahrradträger waren auch sehr willkommen.
Fahrradtauschbörse-Kitzingen-April-2015

25. April 2015

Einfach mal Abtauchen

Veröffentlicht von Haenson in C’est la vie., mainfranken, people, sports, technics

Das sagten sich die zwei Taucher die gestern in der Nähe des Kitzinger Bootshaus in den Main stiegen. Sie nützten die Klarheit des Flusses aus, das durch die 14-tägige Sperrung der Wasserstraße durch die wartungsbedingten Reparaturen in diversen Schleusen besteht. Ein Bekannter erzählte mir das man jetzt von der alten Mainbrücke aus bis auf den Grund des Maines schauen könnte und mit ein wenig Glück würde man die Handgranaten sehen die der Volkssturm bei Kriegsende 1945 in den Main gekippt haben soll. Ich habe keine gesehen aber das Wasser ist sehr klar wie das Bild unten zeigt.

Taucher-im-Main

‘weiter…’

25. April 2015

Würzburg wird zur Hauptstadt der Selbermacher! „handgemacht DaWanda- Kreativmarkt“ jetzt erstmals in Bayern.

Veröffentlicht von Haenson in announcement, brainactivity, food, fun, mainfranken, technics, time

Getreu dem Motto „Ist die Technik noch so weit, Handarbeit bleibt Handarbeit“
dreht sich am 9. und 10.05.2015 in der Posthalle Würzburg alles um kreative
Handarbeitskunst. Der „1. Handgemacht-Kreativmarkt Würzburg“ ist ein Platz für
handgemachtes, unabhängiges Design und originelle Ideen, ist ein Platz für alle, die
mit ihrer (Hand)-Arbeit neue Wege gehen und Alternativen zum Mainstream und
Massenware bieten bzw. suchen.

‘weiter…’

24. April 2015

Drama über eine Linguistik-Professorin, die als 50-jährige Alzheimer bekommt: „Still Alice“ beim nachmittäglichen CINEWORLD Film-Café

Veröffentlicht von Haenson in announcement, bakery, food, mainfranken, theater/cinema, time

1
In der berührenden Mutter-Tochter-Geschichte „Still Alice“ brillieren Golden Globe- und Oscar-Gewinnerin Julianne Moore und Kristen Stewart und sorgen für intensive und äußerst bewegende Momente auf der Kinoleinwand. Basierend auf dem Erfolgsroman von Lisa Genova nähern sich die Regisseure Richard Glatzer und Wash Westmoreland sensibel und unerschrocken dem Thema Alzheimer und liefern mit „Still Alice“ ein Kinoerlebnis voll emotionaler Wucht. Das CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt den Film am Donnerstag, 30. April, beim nachmittäglichen Film-Café. Los geht das Film-Café im Restaurant OSKARs um 15 Uhr mit leckerem Kaffee und Kuchen aus der Bäckerei Will Kitzingen. Um 16 Uhr startet der Film.

‘weiter…’

24. April 2015

Shoppen und Feiern Nachtflohmarkt mit Party am 30. Mai in der Würzburger Posthalle

Veröffentlicht von Haenson in announcement, fun, mainfranken

Ich glaube da miete ich mir mal einen Stand. Eine Nacht der besonderen Art bietet die Würzburger Posthalle Würzburg am Samstag, 30. Mai. Die Posthalle lädt ab 19 Uhr zum Nachtflohmarkt ein, der in eine Party übergeht. Jeder kann sich einen Stand mieten. Ob Trödel, Kleider, Bücher oder Filme: Alles ist erlaubt. Die Standanmeldung kostet 22 Euro und beinhaltet einen Bierzelttisch (2,20 m) und eine Bierzelttisch sowie eine Sitzbank, die ihr euch mit eurem Standnachbarn teilen könnt. Anmeldungen werden ab sofort unter ks@posthalle.de angenommen. „Kauft euch glücklich und genießt dazu ein paar leckere Drinks und gute Live-Musik“ – das ist das Motto. Und wenn dies das Herz nicht höher schlagen lässt, dann sollte spätestens die Eröffnung der Tanzfläche um 23 Uhr durch den DJ eine gute Nacht bescheren. Die neuesten Errungenschaften können natürlich bei der Garderobe abgegeben werden. So steht der anschließenden Party nichts mehr im Weg.

« Ältere Beiträge