29. March 2015

Fußball am Wochenende

Veröffentlicht von Haenson in mainfranken, photography, sports

Pünktlich zur Sommerzeitumstellung kommen die Kälte und der Regen zurück. Am Samstag bei den Spielen des TSV Abtswind gegen den FC Victoria Kahl und des SSV Kitzingen gegen den TSV Lohr schien noch schön die Sonne, schade das auch für die kommenden Tage und somit in der ersten Ferienwoche ganz mieses Wetter gemeldet wird. Jedenfalls legten die Kräuterkicker aus Abtswind richtig los und überrollten ihre Gäste aus Kahl mit einem klaren 5:0 Kantersieg und auch für die Kitzinger Siedler lief es hervorragend und fuhren gegen die Lohrer einen klaren 2:0 Heimsieg ein. Schlechter lief es die Kitzinger Bayern die in Sand ein knappe 1:0 Niederlage in der 87. Minute einstecken mussten, der Kampf gegen den Abstieg ist damit wieder neu eröffnet. Unten einfach auf das jeweilige Bild klicken und ihr kommt zu den jeweiligen Bildergalerien. Viel Spaß beim anschauen.

TSV Abtswind - FC Viktoria Kahl

TSV Abtswind – FC Viktoria Kahl 5:0

SSV Kitzingen - TSV Lohr am Main

SSV Kitzingen – TSV Lohr am Main 2:0

29. March 2015

Matthias Schweighöfer und Joko Winterscheidt live im CINEWORLD Mainfrankenpark

Veröffentlicht von Haenson in mainfranken, people, photography, theater/cinema

Meine kleine Enkelin wollte unbedingt mit als sie hörte das ich zu Matthias Schweighöfer und Joko Winterscheidt in das Cineworld im Mainfrankenpark fahre um ein paar Bilder zu machen, denn sie ist ein großer Fan von Jokko Winterscheidt. Irgendwie war ihr es in der Pressekonferenz dann doch  zu langweilig und nörgelte rum sie will heim, also was mache ich dann als folgsamer Opi?? Aufstehen und gehen natürlich :-) . Naja es gibt schlimmeres zum Beispiel wenn man sich zum Deppen macht weil man noch den Objektivdeckel auf der Linse hat und ein Herr Schweighöfer sich darüber lustig macht. Recht hat er, aber ehrlich es war Absicht, denn so eine Aktion hebt immer die Stimmung. ;-)
Joko-Winterscheidt-und-Matthias-Schweighöfer-Der-Nanny-Bilder

Joko-Winterscheidt-und-Matthias-Schweighöfer-Der-Nanny-Bilder-2

Joko-Winterscheidt-und-Matthias-Schweighöfer-Der-Nanny-Bilder-3

Joko-Winterscheidt-und-Matthias-Schweighöfer-Der-Nanny-Bilder-4

28. March 2015

Geburtstagsvideo von Peter Kemp

Veröffentlicht von Haenson in mainfranken, people, photography, theater/cinema

Herzlichen Dank..Musik ist auch cool

26. March 2015

An meinem Geburtstag bitte beachten

Veröffentlicht von Haenson in C’est la vie., fun, satire

An Alle die mir 2014 die besten Geburtstagswünsche geschickt haben, es hat nix gebracht schickt mir heuer lieber Tankgutscheine, Speicherkarten, Trombose-Strümpfe oder Bayern Lose. Danke.

25. March 2015

CINEWORLD Film-Café: Herrliche französische Komödie „Verstehen Sie die Béliers“

Veröffentlicht von Haenson in mainfranken, theater/cinema, time

1
Auf großes französisches Gefühlskino dürfen sich die Kinobesucher am Donnerstag, 2. April, beim nachmittäglichen Film-Café im CINEWORLD Mainfranken freuen. „Verstehen Sie die Béliers“ – so heißt die amüsante und gefühlvolle Komödie des französischen Regisseurs Eric Lartigau, die das Erlebniskino mit Kaffee und Kuchen präsentiert. Ein Film über das Anderssein und Coming-of-Age mit einer überwältigend aufspielenden Newcomerin. Das CINEWORLD Film-Café startet im Restaurant OSKARs um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen aus der Bäckerei Will Kitzingen. Um 16 Uhr ist Filmbeginn. In seinem Film „Verstehen Sie die Béliers“ setzt Regisseur Lartigau auf die Balance zwischen Humor und Ernsthaftigkeit und jede Menge Gefühl. Newcomerin Louane Emera begeistert das Publikum durch atemberaubende Performances zwischen Rebellion und Anpassung.

‘weiter…’

25. March 2015

Tandemhub im Rotamergraben

Veröffentlicht von Haenson in mainfranken, photography, road traffic, technics

Brückenbau-Max-Bögl
In der Nacht von Samstag, den 21. März zum Sonntag, den 22. März musste, für die Montage von drei Brückenfertigteilen, in der Nähe des Rotamergraben bei Dettelbach , die Autobahn ab 22 Uhr zwischen den Anschlussstellen Rottendorf und Kitzingen/Schwarzach in beide Fahrtrichtungen in der Nacht gesperrt werden. Auf jeder Richtungsfahrbahn muss ein Mobilkran aufgestellt werden. Die Brückenteile wurden dann von zwei Mobilkränen im Tandemhub auf die Widerlager gehoben. Bauleiter Christian Ganz von der Spezialfirma Max Bögl antwortete auf die Frage ob er so einen Bau schon einmal geleitet hat lächelnd:“ Das ist das dritte mal das unser Team so eine Autobahnbrücke baut.“ Und man merkt es auch am Ablauf des Baufortschrittes. Es sieht für den Außenstehenden so aus als ob alles von alleine geht. Die Anweisungen für die Kranführer werden kurz, ruhig und sachlich über Funk durchgegeben. Es sind alles Spezialisten die auf so einer Baustelle, auch nachts um 3 Uhr sehr konzentriert arbeiten und dafür sorgen das der Verkehr auch in der Zukunft reibungslos abläuft.
Christian-Ganz---max-bögl

Nachts-auf-der-Autobahn

Tiefbau-max-bögl

Eisele-Kräne

Eisele-Kräne-2

23. March 2015

Sünnet Party in der Luitpold Straße

Veröffentlicht von Haenson in cityviews, C’est la vie., mainfranken, people

Sünnet ist die Beschneidungsfeier bei den Türken und am Samstag wurde der kleine Orçun mit Musik von zu Hause abgeholt. Dazu hier ein paar Zeilen von Türkinfo: “In Anatolien ist eine der wichtigsten und gebräuchlichsten Tradition bezüglich Kinder die Beschneidung. Diese stellt auch gleichzeitig die strengste und gebräuchlichste Tradition der religiösen und sittlichen Gebräuchen dar. Keine Eltern möchten diese tiefverwurzelte Tradition übergehen. Diese Tradition gleicht einer Gesetzeskraft, die keine Auflehnung entstehen lässt. Das Wort “Sünnet” (Beschneidung) hat arabische Wurzeln und bedeutet in seinem Kern “i?lek yol” (betriebsamer Weg). In seiner weiteren Bedeutung ist darunter die gute oder schlechte Verhaltensweise, die der Mensch aufgrund seiner gewöhnlichen Situation zu Tage legt beziehungsweise der Weg Gottes zu verstehen. In der islamischen Religion bedeutet “sünnet” die Anpassung an die Praktiken, die der Prophet ausführte oder lehrte. Die Gesellschaft zeigt bei Abweichungen diesem Thema gegenüber fast keine Toleranz und Einsicht. Aus diesem Grunde erleben Jugendliche, bei denen sich die Beschneidung aus verschiedenen Gründen verzögerte, eine gewisse Unbehaglichkeit. Häufig begegnen Jugendliche, bei denen die Beschneidung nicht zeitgemäss durchgeführt wurde, einem abwertenden und kritisierendem Verhalten. Was die Beschneidung betrifft, so kann – ebenso wie in der Vergangenheit – auch in der Gegenwart die Gesetzeskraft dieses tiefverwurzelten Brauches beobachtet werden.
sünnet

sünnet3

sünnet-geschmücktes-Auto

sünnüt

sünnet2

23. March 2015

Film-Café Cineworld Mainfrankenpark: “The Imitation Game”

Veröffentlicht von Haenson in announcement, bakery, mainfranken, theater/cinema, time

1
Ein filmisches Denkmal für einen Codeknacker: In „The Imitation Game“ spielt Benedict Cumberbatch den Forscher Alan Turing, der nicht nur die deutsche Verschlüsselung im Krieg knackte, sondern auch wegen seiner Homosexualität verfolgt wurde. Das CINEWORLD Mainfrankenpark zeigt das Oscar-prämierte Weltkriegsdrama über die Entschlüsselung der deutschen Enigma-Technik am Donnerstag, 26. März, beim nachmittäglichen Film-Café mit leckerem Kaffee und Kuchen. Los geht’s im Restaurant OSKARs um 15 Uhr mit Köstlichkeiten aus der Bäckerei Will Kitzingen. Um 16 Uhr ist Filmbeginn. Bereits mehrmals wurde die spannende Geschichte um die Enigma und ihre Entschlüsselung filmisch behandelt. Etwa in „Der codierte Mann“ oder „Enigma – Das Geheimnis“. In „The Imitation Game“ geht es jedoch weniger um Kriegs-Romantik und Code-Knacker-Spannung, sondern um die psychologische Ausleuchtung eines der wichtigsten Denker des 20. Jahrhunderts. Für seine Charakterstudie stützt sich „The Imitation Game“ auf die Biographie von Andrew Hodges. Die Regie übernahm Morten Tyldum, der zuvor den norwegischen Thriller „Headhunters“ inszenierte. An der Seite von Benedict Cumberbatch sind neben Mark Strong auch Charles Dance („Game of Thrones“) als Mitstreiter Commander Alastair Denniston sowie Keira Knightley zu sehen.

‘weiter…’

« Ältere Beiträge