Buchtipp: Amalinta und die Bruderschaft der Zeit

Seit Amalinta denken kann, wird sie von Albträumen geplagt. Die Grenzen zwischen Realität und Traumwelt drohen endgültig zu verschmelzen, ein grausamer Fluch aus der Vergangenheit holt ihre Welt ein. Als Amalinta sich aufmacht, ihren dunklen Visionen auf den Grund zu gehen, ahnt sie nicht, welch Abenteuer sie erwartet. Sie wagt es, sich gegen den Fluch der Dunkelheit und die Welt der Schatten zu stellen. Auf ihrem gefährlichen Weg begegnet sie einem Löwen aus Mosaik, sprechenden Gemälden, der Bruderschaft der Zeit… und einem jungen Mann, der ihr Herz höher schlagen lässt.
Doch: Die Tücken der Dunkelheit lauern überall.

Kunstausstellung die Kraft der Farbe im Wörners Schloßgalerie

Ab sofort können sich Kunstfreunde an den Ölbildern und Pastellen des Künstlers Manfred Neuner in Wörners Schloss Galerie erfreuen. Die geplante Vernissage mit dem Künstler am 04.07.21 wird nicht stattfinden! Stattdessen gestalten der Winzer Harald Wörner und Manfred Neuner eine Finissage an 29.08.21 von 14.30 bis ca. 16 Uhr. Bis dahin können Sie Kunst & Wein stets Mittwoch bis Sonntag von 11 – 17 Uhr genießen und den Ausflug mit einem Besuch im Restaurant oder Garten abrunden – Tischreservierung erbeten! Wer möchte  kann die Bilder stets sofort für seine eigenen vier Wände erwerben. Der erfahrene Maler wird die Lücken sofort wieder befüllen und bei der Finissage auch gerne Kundenwünsche für individuelle Kunstgestaltung erfüllen.    Manfred Neuner stammt aus Würzburg. Er wurde bei verschiedenen Künstlern in Würzburg, an der Akademie für Bildende Kunst in Trier und der Kunstakademie Bad Reichenhall ausgebildet. Er ist seit langem Mitglied des Künstlerkreises Sepia. Ihn fasziniert das Geheimnisvolle der Farbkompositionen, das Fließen der Farben und ihre subjektive Wahrnehmung. Das Eintauchen in den Farbraum Natur belebt Erinnerungen, wecktAssoziationen, gibt Impulse. Der thematische Schwerpunkt seiner Malerei ist die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Wechselspiel verschiedener Facetten von Landschaft, Wasser und Wolken. Die Veränderbarkeit jedes einzelnen Spannungsfeldes bezüglich Färbung und Form und ihr Bezug untereinander sind das Grundmuster für die Wahl seiner Motive. Neuners Ölbilder und Pastelle zeigen selten real existierenden Örtlichkeiten, sondern sind malerisch frei aufgefasste fiktive Landschaften und Farbräume mit symbolischer Bedeutung, die sichdennoch verorten lassen. 

> hier mehr Infos zu Manfred Neuner

TSV Abtswind – Greuther Fürth 2 – Vorbereitungsspiel

Bei guten Fußballwetter, für sehr gut wehte der Wind zu stark, trafen in der Kräuter-Mix-Arena, zwei Teams aufeinander die in verschiedenen Ligen spielen. Interessant zu sehen wie Abtswinds Coach Claudio Bozesan seine Mannschaft auf den Regionalligisten eingestellt hatte. Die Zuschauer sahen ein temporeiches Spiel. Für die Abtswinder war das 1:1 Unentschieden eine gute Vorbereitung für den kommenden Pokalknaller gegen Türkgücü München. Das am Sonntag 20.Juni 2021 um 16 Uhr in der Kräuter-Mix- Arena angepfiffen wird. Bemerkenswert: Die Abtswinder vergaben in der ersten Minute einen Elfmete. Zahlen zum Spiel hier.