Elisabeth Versl-Waag „Stilles Leben“ Kunstausstellung 13. Juli – 30. September 2018

Seit 2003 ist die in Wiesentheid lebende Malerin Elisabeth Versl-Waag freischaffend tätig. In ihren gegenständlichen Arbeiten, vorwiegend in Öl auf Leinwand, vereint sie klassische Stillleben mit neuen Motiven oder lässt Bilderserien mit Szenen auf der Straße und im Biergarten entstehen. Dem Einfachen und Alltäglichen kommt in ihren Kompositionen eine besondere Bedeutung zu. Elisabeth Versl-Waag erhielt ihren ersten Malunterricht im Elternhaus bei ihrem Vater, dem Kunstmaler Josef Versl und der Mutter, einer Zeichenlehrerin. Weitere zwei Jahre hatte sie Privatunterricht im Atelier des Malers und Graphikers Michael Renninger, (Geiselwind). Vier Jahre studierte sie Bildende Kunst an der Akademie in Stein bei Nürnberg.

Die Vernissage der Ausstellung findet am Freitag, den 13. Juli,

ab 18.00 Uhr im Foyer des Städtischen Museums statt.

Zur Eröffnung wird ein Katalog herausgegeben. Der Eintritt ist frei!

Foto: E. Versl-Waag

Buchverkäufe

Mein Bücherregal ist übervoll sodas ich hier ein paar Bücher zum Verkauf anbiete. Versand je nachdem wieviele Bücher es sind. Ein Buch geht als Büchersendung für einen Euro bis 500 g oder 1,65 bis 1000 g. Päckchen dann bis 2000 g – 4,39Euro  und Paket bis 5000 g – 5,99 Euro. Versand nach Überweisung. Bestellung: hw@biffo4all.de oder 0160 2246649. man kann die Bücher aber auch bei mir am Oberen Fuchsgraben abholen.

Laß jucken Kumpel/Bei Oma brennt noch Licht – Gebundene Ausgabe – Hans Henning Claer
Zustand: Sammlerstück – Akzeptabel
Anmerkung zum Zustand: 3.Auflage September 1980

Preis: 6,50 Euro

Lass jucken Kumpel bei oma brennt noch licht

Das Grab ist erst der Anfang – Taschenbuch – Kathy Reichs
Zustand: Wie neu.

Preis: 1.-Euro

Da hat ja jeder jeden gekannt – Kitzinger Bürger und Bürgerinnen erzählen 1991
Zustand: Sehr gut.

Preis 35.- Euro

Der grüne Pantoffel – Klaus D. Christof – signiert 39/200
Zustand: Sehr gut.

Preis: 50.-Euro

Die Blaue Blume – Klaus D. Christof – signiert 233/500
Zustand: Sehr gut.

Preis 50.- Euro

Der Gelbe Vogel – Klaus D. Christof – signiert 168/200

Zustand: Sehr gut.

Preis 50.- Euro

25 Jahre Fastnacht in Franken – Dorit Schatz – Erste Auflage 2011, mit Signaturen von Michl Müller und Volker Heissmann und DVD.
Zustand: Sehr gut.

Preis 20.- Euro

25-Jahre-Fastnacht-in-FrankenTourleben Vier Jahrzehnte Radsportfotografie – Hennes Roth – Der schönste Sport der Welt: Hennes Roth zeigt das Beste aus vier Jahrzehnten Radsportfotografie
Ein opulenter Prachtband als ideales Geschenk für Radsportfans: mehr als 350 Seiten, knapp zwei Kilogramm, viele hundert spektakuläre Fotos.
Zustand: Wie neu.

Preis 45.- plus 5 Euro Porto und Verpackung.

Tour-erleben-Vier-Jahrzehnte-RadsportfotografieRockpower oder wie musikalisch ist die Revolution – Helmut Salzinger  (1972) – „Das Buch gehört zu den ersten wesentlichen Büchern zum Thema Popkultur im deutschen Sprachraum.“  Mikiwiki
Zustand: Sammlerstück – Akzeptabel

Preis: 3.- Euro

Rockpower-oder-wie-musikalisch-ist-die-Revolution---Helmut-Salzinger

Liste wird irgendwann wenn ich Zeit und Bock habe  fortgesetzt

 

Kramkowsky: Akte und Handlinien-Malerei „Gefühlte und gefüllte Akte und mehr„ im Wörners Galerie

Kramkowsky Freier Maler aus Sand am Main mit Art.Gallery in Bamberg zeigt erstmalig Bilder nach Handlinien gemalt! Winzer Harald Wörner lädt gerne zu einem Umtrunk, bei freiem Eintritt ein. Als Gäste sind dabei: Autorin Irma Simenc-Kretzschmar; Malerin Marina Abramova; Symph. an der Geige Jean Schneider. Laudatio Frau Ute Klein.

Autorin und Astrologin Irma Simenc-Kretzschmar dichtet über Kunstwerke von Kramkowsky – Art.Gallery aus Bamberg. Ihre Passion ist das Schreiben. Sie äußert: „Die Lyrische Ausdrucksformist für mich Gefäß, den Flug der Inspiration einzufangen. Ich wünsche mir, die verborgene Poesie der Deutschen Sprache, sowohl mit zeitlosen, als auch zeitgemäßen Themen aufleben zu lassen und zu bewahren.“

Malerin Marina Abramova ist eine begnadete Aquarell-Malerin.

Jean Schneider ist Maler und Musiker – ein Original Bamberger mit Kunst-Atelier in Markneukirchen – säch. Vogtland.

Im Schloss Wörner Weingut und Hotel in Neuses am Sand bei Prichsenstadt. Offene Vernissage am Sonntag, dem 27. Mai um 14.30 Uhr.

Herzliche Einladung dazu. Die Kunst-Ausstellung ist von Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Info-Kontakt unter Schloss Wörner: Tel. 093837179 oder Kramkowsky – Art.Gallery.Bamberg Mobil 01774443555

und weitere Infos unter www.woerners-schloss.de

Die Kunst-Ausstellung ist bis zum 8. Juli 2018.