Auf den Weg nach Sulzfeld zum Sport-Oscar

Heute habe ich mich bei herrlichem Wetter zu einem Spaziergang Marsch nach Sulzfeld aufgemacht. Dort wird eine der bekanntesten Arbeiten des Bildhauers Joachim Mende aus Wiesbaden der Sport-Oscar in der Galerie Papiushof ausgestellt. Am 22. Dezember wird er dann wieder an die besten deutschen Sportler vergeben . Ich wollte bis dahin nicht warten und machte mich auf den Weg durch Esbach und Klinge, vorbei an Holzfällern, Joggern und Jägern, um nach eineinhalb Stunden in Sulzfeld zu sein wo man die Trophäe noch bis zum 16. Dezember in der Galerie Papiushof bewundern kann. Dort stellt der Künstler Joachim Mende (Wiesbaden) noch weitere Objekte aus. In seinen Skulpturen versucht Mende, Sehgewohnheiten aufzubrechen und die ästhetische Umsetzung aus der Kombination unterschiedlicher Materialien zu erreichen. Zugleich zeigt Hans-Joachim Sternhardt (Wiesbaden) großformatige Bilder. Keine Farbe ist ohne Form und keine Form ist ohne Farbe wahrnehmbar, ist seine künstlerische Maxime. Öffnungszeiten der Galerie sind Freitag, Samstag, Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr. Prädikat sehenswert. Gefreut habe ich mich über die sehr ausführliche Führung der Galeristin, die über ein hohes Maß an Fachwissen verfügt und zudem überaus freundlich ist.

 

Wildsau auf der B8 verursacht schweren Unfall

 Zwei ein halb Zentner wog die Wildsau die am Montagabend gegen auf der B 8 bei Üttingen einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Am Montagabend befuhr eine 28-jährige Frau die B 8 von Würzburg in Richtung Üttingen. Ebenfalls im Fahrzeug befand sich der einjährige Sohn der Fahrerin im Kindersitz im Fond des Fahrzeugs. Kurz vor Üttingen lief der Frau eine kapitale Wildsau ins Auto, so dass der Pkw auf die Gegenfahrbahn schleuderte. Dort stieß der Polo mit einem entgegen kommenden Pkw zusammen, der von einer 61-jährigen Frau aus dem Landkreis Würzburg gesteuert wurde. Die Frau wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus ihrer Lage befreit werden. Sie wurde bei dem Zusammenstoß schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt und wurde in ein Würzburger Krankenhaus eingeliefert; auch ihre Unfallgegnerin musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden, während ihr einjähriger Sohn den Crash Dank der vorschriftsmäßigen Sicherung im Kindersitz unverletzt überstand.

Quelle: Polizei Unterfranken

AFN Würzburg macht dicht

Ich kann mich noch an die Zeit erinnern wo ich als kleiner 14-jähriger Bäckerstift 1967, von Heimweh geplagt, jeden Abend unter der Bettdecke, in meiner schäbigen Bude unter dem Dach in meiner Lehrstelle in D., AFN auf einem Transistorradio, den ich zur Konfirmation geschenkt bekam, gelauscht habe. Um 16.oo Uhr immer Club 16 mit Thomas Gottschalk und ab 20 Uhr zum einduseln AFN. Hits wie I’m A Believer von den Monkees, Somethin` Stupid von Fränki Boy und seiner Tochter, das legendäre bis heute aktuelle San Francisco (Be Sure To Wear Some Flowers In Your Hair) von Scott McKenzie aber auch ab und zu Songs von Jefferson Airplane, Greatful Dead und Pink Floyd wurden von AFN durch den Äther gejagt. Zum Jahrzehntwechsel kamen dann auch Janis Joplin, Jimi Hendrix, die Doors und viele andere dazu. Wie das Medienmagazin des Rundfunks Berlin-Brandenburg berichtet wird mit der Auflösung der Studios in Würzburg auch die dortigen AFN-Frequenzen abgeschaltet.

Mainschleifenkanal wird 50 Jahre

Zwischen 1950 un 1957 wurde der Kanal, wie er im Volksmund heißt, zwischen Volkach und Gerlachshausen, gegraben.
Zum 50. Jubiläum wird die Stadt Volkach eine Ausstellung über die „Grabungen“ vom 21.September bis 1.November im Museum Barockscheune installieren.

t-020.JPG