A weng lääff #102 – Verschlafen, was nun?

Aus- und Einblicke beim Morning Walk heute nicht am Main. Bedeckter Himmel, dampfig und schwül. 18 Grad am Morgen um halb Neun.

Für das Brotbacken heute morgen ist so ein Wetter sehr gut. Ich backe jetzt seit einem Jahr mein Dinkelbrot zu Hause im Herd. Ohne irgendwelche Zusätze. Nur Roggen- und Dinkelvollkornmehl, Salz, Sauerteig und Wasser kommen hinein. In der Zeit habe ich jetzt fast 30 kg abgenommen. Natürlich ist es nicht nur das sehr gesunde Brot. Ich habe an vielen Stellschrauben gedreht und mein Leben so verändert das es wieder entschleunigt lebenswert ist. Ich habe mich in Facebook abgemeldet, schaue wenig Fernsehen nur ein bisschen Instagram ist geblieben.

Maiblüten(fest) 2020

Das Maiblütenfest gibt es schon lange nicht mehr. Anscheinend auch eine gerechte Ampelschaltung an der B( auch nicht mehr. Heute bin ich nach vier Grünphasen für die Autos am B8 Übergang zur Siegfried-Wilke-Straße frustriert abgezogen. Fünf Minuten im Schatten wartend waren mir genug. Der Anforderungstaster piepste und blinkte aber getan hat sich nichts.

Unten noch ein paar andere Schnappschüsse. Den alten Käfer könnte Garage86 mal bearbeiten.