Nochmal Rothenburg ob der Tauber

Weil die Sonne am Mittwoch nicht so schön war. Sind ja nur 45 km. Kein Ding. Jetzt im Lockdown ist dort nix los. Ich konnte im Vorbeigehen von einer Ladenbesitzerin, im Gespräch mit Nachbargeschäftsleuten, hören das sie sich Sorgen um ihre Existenz macht. Unten ein paar Impressionen.

Pankratius startet mit dichtem Nebel

Danach aber herrlicher Sonnenschein. Donald Bäcker, wetterfrosch im Morgenmagazin sprach sogar davon das es in Unterfranken heute mit am Sonnigsten wird. Unten schon mal die Nebelbilder von heute Morgen.

Später hat es dann aufgerissen und die Sonne hat den Nebel aufgelöst.