Spaziergänge Ende März

Corona in aller Munde, schönes, kaltes Morgenwetter. Enten, Gänse, Sensationen.

Hier der Zweite Teil am Nachmittag mit Lundi

Dann gabs noch eine nachträgliche Geburtstags-Überraschung für mich 🙂

Exkursion an der Mainschleife

Wie in den letzten Tagen auch gab es heute auch wieder herrlichen Sonnenschein und kalten Ostwind aus Weißrussland. Trotzdem ist es gut an der frischen Luft zusein. Es ist schon erstaunlich wie wenige Vögel sich in der Landschaft befinden. Trotzdem konnte ich ein paar Singvögel fotografieren. Ansonsten gespenstige Stimmung in Dörfern und Städten.

Kleiner Stundenwalk mit Lundi

Bei regnerischen Wetter einmal um den erweiterten Block. Vorbei an zwitschernden Rotkehlchen und hungrigen Spatzen. Der Nachbar sägte im Baum und der Falterturm war zum Greifen Nahe.

Alpakas, Rehe und ein kaputtes Nonnenbrünnla

Heute führte der Weg nach Frickenhausen. Auf alten Betonpisten und Feldwegen kamen wir zum Ziel. Unterwegs viele schöne Dinge gesehen die von der momentanen Coronavirus Krise ablenkten. Wieder haben wir so gut wie keine Menschen getroffen. Jedenfalls nicht innerhalb des empfohlenen Radius. Gut ein Winzer ist mal mit seinem Kunstdüngerstreuer vorbei gedüst und in der Ferne wurden große Steine abgeladen. Aber sonst alles top. Kein Kontakt. Schön an die neuen Regeln gehalten und das Wetter war traumhaft.

Morning Walk mit Fotostops

Im ehemaligen Gartenschaugelände. Stadtgärtner, eine joggende Muslima und ein paar Hundebesitzer.

Spaziergang in Sommerhausen und Eibelstadt

Am Tag 76 der Coronavirus Katastrophe machten wir, bei herrlichem Frühlingswetter, einen Spaziergang durch die Weinberge in Sommerhausen und Eibelstadt. Gut zwei Stunden waren wir unterwegs und fast keine Menschen getroffen und das ist auch gut so. Tags: Weiße Taube, Narzisse, Bussard, Denkmal, Weinprinzessin, Zug, Eiesenbahn, Statue, Denkmal, Zeus, Blüten, Banner, Wildbiene, Läuferin, Eibelstadt, Kirchturm,Schlüsselblumen, Terroir F, Maintal, Hund an der Leine, Henne, Heuchelhof, Lundi, Muschelkalk.

Sakura und kaputte Bäume im Gartenschaugelände

Der Name Sakura stammt aus dem Japanischen und bedeutet „Die Kirschblüte“ oder „der Kirschbaum“. Außerdem ist Sakura, die japanische Kirschblüte, eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Sie steht für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit. Im Gartenschaugelände ist die Zierkirsche eines der letzten Überbleibsel des Sieboldsgarten, den der japanische Generalkonsul Akira Mizutani am 24.Juli 2011 eröffnete.Ein Mann vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Schweinfurt checkte verschiedene Bäume die wohl gefällt werden müssen. Der große Smilie pragte an einem Wohnmobil und auch am Insektenhotel blüht es.

Spaziergang am Main – Corona im Landkreis Kitzingen

Immer wieder schön, auch wenn Regenwetter und Coronavirus irgendwie aufs Gemüt geht. Am Dienstagabend wurde der erste Coronavirus Fall im Kreis Kitzingen bekannt. Betroffen sei ein Mann aus dem Landkreis, der sich aktuell in Quarantäne befindet. Dies gab das Landratsamt bekannt. Familienangehörige und weitere Personen, die als Kontaktpersonen 1 eingestuft werden, befinden sich ebenfalls in Quarantäne. Es werden nicht die einzigen bleiben. Der Virologe Alexander Kekulé, Direktor am Institut für Medizinische Mikrobiologie der Universität Halle, erklärt im Deutschlandfunk Kultur: „Wenn es warm ist, werden diese Coronaviren normalerweise schwächer, und die Krankheiten schwächen sich ab – das könnte eigentlich unser bester Verbündeter sein.“ Mit Brille tragen hatte er einen Tipp gestern Abend bei Markus Lanz abgegeben. Er als Kontaktlinsenträger würde beim Bahnfahren immer diese rausnehmen und eine Brille aufsetzen das schützt die Schleimhäute der Augen bei der sogenannten Tröpfcheninfektion beim Coronavirus.

Fotokurs am Main mit einer netten Teilnehmerin

Biene und Blüten auf dem ehemaligen Gartenschaugelände in Kitzingen am Main. Aufgenommen im Rahmen eines Fotokurses für Anfänger

Flanieren am Main – Fotokurs Kitzingen

Enten vor der traumhaften Kulisse Kitzingens am Main – Fotokurs für Einsteiger

Der Fokus sitzt

Fisch aus Muschelkalk

Hab ihn. Für ein 160igstel erstaunlich scharf

Neue Perspektiven suchen und finden. Haus Elisabeth und das Kitzinger Bootshaus

Gelbe Narzisse freigestellt mit f4

Großes Schiff fährt durch die Alte Mainbrücke