Spielbetrieb nach „Katastrophenfall“ bis auf weiteres ausgesetzt

Der Ball ruht erstmal eine Weile in Bayern

Die Bayerische Staatsregierung hat im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus‘ den Katastrophenfall im Freistaat ausgerufen und jedweden Sportbetrieb in Bayern untersagt. Der Vorstand des Bayerische Fußball-Verbandes (BFV) reagiert umgehend auf diese klaren Anordnungen und Vorgaben der Staatsregierung und setzt den Spielbetrieb im Bereich des BFV bis auf weiteres aus. Zudem hat der Vorstand in seiner Videokonferenz beschlossen, dass eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs frühestens nach dem 19. April 2020 (Ende der Osterferien) und auch nur mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen erfolgen wird, um allen Vereinen in Bayern reichlich Planungssicherheit zu geben. Aufgrund der Sperrung sämtlicher Sportanlagen durch die Bayerische Staatsregierung ist bis auf weiteres auch kein Trainingsbetrieb möglich. …… mehr dazu

Spaziergang in Sommerhausen und Eibelstadt

Am Tag 76 der Coronavirus Katastrophe machten wir, bei herrlichem Frühlingswetter, einen Spaziergang durch die Weinberge in Sommerhausen und Eibelstadt. Gut zwei Stunden waren wir unterwegs und fast keine Menschen getroffen und das ist auch gut so. Tags: Weiße Taube, Narzisse, Bussard, Denkmal, Weinprinzessin, Zug, Eiesenbahn, Statue, Denkmal, Zeus, Blüten, Banner, Wildbiene, Läuferin, Eibelstadt, Kirchturm,Schlüsselblumen, Terroir F, Maintal, Hund an der Leine, Henne, Heuchelhof, Lundi, Muschelkalk.

Der Keller wird aufgeräumt – Schnäppchenjäger aufgemerkt

Aus dem Grund verkaufe ich einige Sachen recht günstig. Bei Interesse einfach melden. Privatverkauf. Kein Versand, keine Rücknahme, keine Garantie. Galerie wird ständig erweitert. Wenn der Coronavirus nicht wäre würde ich mich auch auf einen Flohmarkt stellen. Interessant vor allem für Radsportler, Hobbyfotografen, Bastler und Heimwerker.